SCHAUFENSTER

Neues aus der Gesundheitswirtschaft

<< zurück

Medizinprodukterecht Österreich: TÜV AUSTRIA Fachverlag präsentiert 2. Auflage

25.06.2014 von T

Jetzt neu und aktualisiert im TÜV AUSTRIA Fachverlag. Die Zusammenstellung der wichtigsten gesetzlichen Grundlagen. Der unentbehrliche Begleiter für alle Hersteller, Händler und Betreiber.

Qualität, Zuverlässigkeit und Funktionssicherheit von Medizinprodukten muss höchsten gesetzlichen Vorgaben und Standards entsprechen. Sowohl Hersteller von Medizinprodukten als auch Anwender und Betreiber sind dabei der persönlichen Sicherheit des Patienten verpflichtet.

Aufgrund des Risikos sind die Rechtsvorschriften umfassend und komplex. Die Autoren Michael Pölzleitner und Franz J. Fegerl - beide langjährig im Bereich Medizintechnik des TÜV AUSTRIA prüfend und zertifizierend tätig -, legen mit dem Kompendium Medizinprodukterecht Österreich auf über 600 Seiten eine Zusammenstellung der wichtigsten gesetzlichen Grundlagen - auf aktuellstem Stand - vor und liefern zudem für Hersteller, Händler und Betreiber eine ausführliche inhaltliche Einführung in die Thematik.

Medizinprodukterecht Österreich - ein Muss für Qualitätsverantwortliche, Technische Sicherheitsbeauftragte, Technische Leiter, Hersteller und Anwender von Medizinprodukten sowie Medizinprodukteberater.

Michael Pölzleitner, Franz J. Fegerl
Medizinprodukterecht Österreich
2. erweiterte und aktualisierte Ausgabe 2014
608 Seiten, TÜV AUSTRIA Fachverlag, ISBN: 978-3-901942-52-5
Preis: EUR 39,00 (zzgl Ust und Versand)

Infos & Bestellungen:
http://www.tuv-akademie.at/Fachverlag

Rückfragehinweis:
Michael THOMAS
Leiter Fachverlag
TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH
Gutheil-Schoder-Gasse 7a, 1100 Wien/Österreich
Tel.: +43 (0)1 617 52 50-8123
Mobil: +43 (0)664 301 95 46
E-Mail: michael.thomas@tuv.at

Weitere Informationen zum Unternehmen/zur Institution

Nach Volltext in allen Meldungen der Gesundheitwirtschaft suchen: