SCHAUFENSTER

Neues aus der Gesundheitswirtschaft

<< zurück

Zweites Rheuma-Symposium am 18. Juni

21.03.2011 von Landeskrankenanstalten-Betriebsgesellschaft - KABEG

Der Oberarzt der 1. Medizinischen Abteilung am Klinikum Klagenfurt/Wörthersee, Dr. Horst Just, veranstaltet am 18. Juni in Schloss Hallegg das „2. Kärntner Rheuma Symposium“.
Beginn ist um 9 Uhr, ab 10 Uhr referieren Experten über die neuesten medizinischen Fortschritte. Themen der Vorträge sind unter anderem „Messung der Krankheitsaktivität – Wozu?“, „Früharthritis – chronische Polyarthritis und Differentialdiagnose“ oder „Borreliose – eine klinische oder eine Labordiagnose“. Die Vortragenden kommen aus ganz Österreich. Etwa Dr. Michael Mirau vom Krankenhaus Hietzing (Wien), Prim. Prof. Dr. Franz Rainer und Dr. Raimund Lunzer vom Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Graz-Eggenberg oder Dr. Horst Just vom Klinikum Klagenfurt/Wörthersee.
Das Symposium endet um 13.45 Uhr. Im Anschluss wird in den Räumlichkeiten des Schlosses zu einem Essen geladen.
Die Fachveranstaltung richtet sich an Mediziner. Die Teilnahme ist kostenlos, Anmeldeschluss ist Freitag, der 27. Mai 2011. Näher Informationen sowie Anmeldungen: horst.just@kabeg.at oder der Telefonnummer 0650/25 41 865.

Weitere Informationen zum Unternehmen/zur Institution

Nach Volltext in allen Meldungen der Gesundheitwirtschaft suchen: