SCHAUFENSTER

Neues aus der Gesundheitswirtschaft

<< zurück

Mobile Essenserfassung im Universitätsklinikum Aachen

20.06.2013 von Snap Consulting Systemnahe Anwendungsprogrammeierung und Beratung GmbH

Mit dem Einsatz des SAP Verpflegungsmanagements zur Speisenversorgung wurde bereits die Servicequalität nachhaltig optimiert. Das VPM ermöglicht Patienten die Speisenauswahl der täglichen Mahlzeiten.

Über eine SAP-Schnittstelle werden die benötigten Daten direkt von medico//s übernommen. Bisher wählte der Patient die gewünschten Mittagsmenüs in Papierform. Diese Auswahl wurde von Mitarbeitern zentral in VPM eingegeben. Mit Hilfe der neuen Technologie wird jetzt der direkte Kontakt zum Patienten verbessert. Während der Befragung werden die Essenswünsche online im System erfasst, Änderungen problemlos berücksichtigt.

Mit der Vorgabe einer geräteunabhängig einsetzbaren Softwarelösung realisierte SNAP Consulting in Zusammenarbeit mit dem UK Aachen die mobile Essenserfassung. Die Programmierung mit ´Touch-Screen´ Bedienung erfolgt in HTML5 unter Verwendung von jQuery Mobile. Die mobile Variante stellt eine Komponentenbibliothek für die Entwicklung von Anwendungen auf Mobilgeräten basierend auf HTML5, CSS 3 und auch etwas JavaScript bereit. Unabhängig von Plattformen und Geräten passt die Technik Webseiten automatisch an die Displaygröße.

Alle Vorteile in sich vereinend erweist sich die mobile Essenserfassung als Verbesserung der Patientenzufriedenheit und Realisierung des personalseitigen Einsparungspotentials. Die vereinfachte Erfassung durch die nahtlos im SAP-System eingehenden Bestellungen ist bereits nach kürzester Zeit aus dem UK Aachen nicht mehr wegzudenken.

Weitere Informationen zum Unternehmen/zur Institution

Nach Volltext in allen Meldungen der Gesundheitwirtschaft suchen: