SCHAUFENSTER

Neues aus der Gesundheitswirtschaft

<< zurück

ALTENPFLEGE 2013 – Standard Systeme präsentiert „Das Prinzip Einfach“

18.03.2013 von Standard Systeme GmbH

Auch in diesem Jahr präsentiert Standard Systeme vom 9. bis 11.4.2013 in Nürnberg auf der ALTENPFLEGE 2013, dem größten Branchen‐Event für das Sozialwesen, in Halle 4 am Stand 4‐357 umfangreiche Neuerungen und Updates der professionellen Software‐Lösungen im Zeichen von „Das Prinzip Einfach“.

Die wesentlichsten Neuerungen des Updates befassen sich insbesondere mit der effizienten Dienstplan‐Lösung etimer. Sowohl e-timer wie auch careoffice für eine umfassende Heimverwaltung werden mit einer neuen und frischen Benutzeroberfläche erscheinen und optisch noch mehr mit der elektronischen Pflegedokumentation careplan verschmelzen. Der Startbildschirm wird konfigurierbar sein und sich an moderne Betriebssysteme anlehnen.

Die neuen Produkt‐Features von e-timer und careoffice im Überblick:

  • Neue Statistik nach Vollbeschäftigteneinheit im Dienstplan
  • Übersicht über verplante Arbeitszeiten
  • Optimierte Übersicht und erleichterte Verplanung nach Qualifikation
  • Neue Filteroptionen der verplanten Mitarbeiter nach Qualifikation
  • Wesentlich erweitere Übersicht der Salden im Dienstplan
  • Neue Auswertung der Differenz von verplanter und geleisteter Arbeitszeit
  • Historie der Mitarbeiterbereiche in den Personalstammdaten
  • Möglichkeit des Ausdrucks zusätzlicher Informationen auf dem Dienstplan (z. B. Übergabezeiten)
  • Optimierter Ausdruck des Dienstplans
  • Grundsätzliche Überarbeitung der Lohn‐Schnittstelle
  • Vielfältige Performance‐ und Usability‐Verbesserungen


  • Mit ebenso umfangreichen Highlights wartet das neue Update careplan 2.4 auf:
    Integration der roten Liste (zusätzliche Option)
    Überarbeitete Medikamentenliste
    Neue Ausdrucke in der Medikamentenverwaltung
    Integrierte Beratungsprotokolle zu allen Risikopotenzialen der nationalen Expertenstandards
    Überarbeitete und erweiterte Terminkalenderfunktion (Serienfunktion)
    Übersicht aller offenen Fragen an einen Arzt
    Neue Erinnerungsfunktion an durchzuführende Risikoassessments
    Integrierte Feuerwehrliste
    Integrierte Schmerzlokalisation
    Alternative Dekubitus‐Risikoeinschätzung (RiAs)
    Neue Beweglichkeitsanalyse
    ...und vieles mehr

    Auch das Controlling‐ und Statistikmodul carecontrol ist überarbeitet und erweitert worden. Beinahe alle Auswertungen können nun graphisch dargestellt, gefiltert und in den Ausdruck gebracht werden. Neue Kategorien erleichtern das Auffinden von gewünschten Informationen, so dass noch mehr Zeit im administrativen Bereich durch die Leitungskräfte eingespart werden kann.

    Das kompetente Messe‐Team von Standard Systeme steht interessierten Besucherinnen und Besuchern aus der stationären und ambulanten Pflege vom 09. – 11. April in Nürnberg auf der ALTENPFLEGE 2013 gern für eine ausführliche Beratung zur Verfügung. Kommen Sie am Stand 4‐357 in Halle 4 vorbei und erleben Sie „Das Prinzip Einfach“!

    Über Standard Systeme:
    Die Standard Systeme GmbH mit Sitz in St. Pölten, Österreich, ist ein wachstumsstarker Dienstleister auf dem Gebiet standardisierter und maßgeschneiderter Dokumentations‐ und Informationssysteme im Gesundheits‐ und Sozialwesen. Insbesondere im Segment von elektronischen Lösungen verzeichnet Standard Systeme hohe Zuwachsraten. Ergänzt um ein vielseitiges Angebot an Organisationslösungen für die Pflege und Betreuung von Menschen bildet die Dienstleistungs‐ und Produktpalette von Standard Systeme die fachlichen, administrativen und organisatorischen Bedürfnisse von Einrichtungen im Gesundheits‐ und Sozialwesen vollständig ab.
    Standard Systeme unterstützt derzeit mit seinen Produkten und Dienstleistungen erfolgreich 18.000 Kunden in 8 Ländern. Die aktuelle Produktpalette bietet professionelle Lösungen in folgenden Bereichen: papiergestützte Pflege‐ und Betreuungsdokumentation sowie Softwarelösungen in den Bereichen Pflegedokumentation, Heimverwaltung und Abrechnung sowie der Dienstplangestaltung.
    Organisationslösungen wie Visiten‐, Behandlungs‐ und Verbandswagen sowie unsere Wäsche‐ und Abfallsammler und ein umfassendes Schulungs‐ und Beratungsangebot komplettieren die Produktpalette von Standard Systeme.

    Standard Systeme GmbH
    Tel.: +43(0)2742/9001‐3040, info@standardsysteme.at

    Weitere Informationen zum Unternehmen/zur Institution

    Nach Volltext in allen Meldungen der Gesundheitwirtschaft suchen: