SCHAUFENSTER

Neues aus der Gesundheitswirtschaft

<< zurück

Siemens Healthineers Experten mit quantenzählendem CT für Deutschen Zukunftspreis nominiert

05.10.2021 von Siemens Healthineers

+++ Experten von Siemens Healthineers für Entwicklung des ersten quantenzählenden Computertomographen für Deutschen Zukunftspreis nominiert +++

- Prof. Dr. Thomas Flohr, Dr. Björn Kreisler und Dr. Stefan Ulzheimer für die Auszeichnung des Bundespräsidenten vorgeschlagen
- Die Nominierten läuten mit völlig neuartigem CT-Konzept und bahnbrechender Detektortechnologie neue Ära der radiologischen Diagnostik ein
- Quantenzählender Computertomograph vereint bislang unerreicht hohe Bildschärfe und -kontraste mit extrem kurzer Aufnahmezeit und liefert neue diagnostische Informationen, die auf herkömmlichen CT-Bildern nicht zu sehen sind
- Patientinnen und Patienten profitieren von präzisen, nichtinvasiven Untersuchungsmethoden in Kardiologie, Onkologie und Pulmologie – etwa zur Verlaufskontrolle der Lunge bei COVID-19 – bei drastisch reduzierter Strahlen- und Kontrastmitteldosis

Die Siemens-Healthineers-Mitarbeiter Prof. Dr. Thomas Flohr, Dr. Björn Kreisler und
Dr. Stefan Ulzheimer sind für die Entwicklung, Erprobung und Industrialisierung des ersten quantenzählenden Computertomographen (CT) für den klinischen Routineeinsatz als eines von drei Wissenschaftler-Teams für den Deutschen Zukunftspreis nominiert worden. Mit einem völlig neuartigen Systemkonzept und einer bahnbrechend neuen Detektortechnologie bereiten die CT-Experten den Weg für eine neue Ära der Computertomographie, die die Grundlage vieler medizinischen Entscheidungen bildet. Mithilfe der revolutionären Bilder quantenzählender CTs werden mehr Menschen in aller Welt von präziseren und schonenderen Untersuchungen bei niedriger Strahlen- und Kontrastmitteldosis profitieren – in der Onkologie und bei der Herz-Diagnostik ebenso wie etwa bei der Verlaufskontrolle bei COVID-19 oder anderen Lungenerkrankungen. Der Deutsche Zukunftspreis ist eine der höchsten deutschen Auszeichnungen für Technik und Innovation und wird am 17. November 2021 von Bundespräsident Dr. Frank-Walter Steinmeier in Berlin verliehen. … Lesen Sie hier weiter...

Weitere Informationen zum Unternehmen/zur Institution

Nach Volltext in allen Meldungen der Gesundheitwirtschaft suchen: