SCHAUFENSTER

Neues aus der Gesundheitswirtschaft

<< zurück

MEDICA 2021 + COMPAMED 2021

19.07.2021 von Messe Düsseldorf GmbH

+++ COMPAMED Innovationsforum 2021: Erfolge im Kampf gegen die Pandemie durch Mikrofluidik +++

Die Corona-Pandemie hat große Auswirkungen auf alle Lebensbereiche. Nahezu alle Menschen sind auf bestimmte Weise betroffen – in ihrer Gesundheit, in ihrer beruflichen Tätigkeit, in ihrem gesamten Leben. Aber es gibt auch nennenswerte Lichtblicke. Dazu zählt vor allem die rasante Entwicklung von Impfstoffen, Testkits und künftig auch Medikamenten, die einen wesentlichen Beitrag zur Bewältigung der Krise leisten. „Die Pandemie hat uns gezeigt, wie wichtig moderne Hochtechnologien sind, um schnelle, effektive Forschung und Entwicklung durchführen zu können, z. B. für Medikamente, Impfstoffe oder diagnostische Geräte“, bestätigt Dr. Thomas R. Dietrich, CEO des Fachverbandes für Mikrotechnik IVAM. Besonders mikrofluidische Bauteile sind geeignet, die Entwicklungsgeschwindigkeit wesentlich zu beschleunigen. Das hat das am 16. Juni digital durchgeführte COMPAMED Innovationsforum unter dem Leitthema „Mikrofluidik für die mobile Diagnostik sowie die Entwicklung und Herstellung von Arzneimitteln und Impfstoffen“ mit seinen Expertenbeiträgen eindrucksvoll vermittelt.

Das Forum wird seit vielen Jahren in enger Kooperation der Messe Düsseldorf mit dem IVAM durchgeführt und gibt stets ein paar Monate im Voraus einen Ausblick auf aktuelle Themen der international führenden Fachmesse für die Zulieferer der Medizintechnikindustrie, die COMPAMED in Düsseldorf (nächster Termin: 15. – 18. November 2021, parallel zur MEDICA 2021). … Lesen Sie hier weiter...

Weitere Informationen zum Unternehmen/zur Institution

Nach Volltext in allen Meldungen der Gesundheitwirtschaft suchen: