SCHAUFENSTER

Neues aus der Gesundheitswirtschaft

<< zurück

FH St. Pölten: Besserer Zugang zur Gesundheit mit Digital Health

23.06.2021 von FH St. Pölten

+++ Bericht zur build.well.being 2021 der FH St. Pölten +++

Die alljährliche build.well.being ist eine kostenfreie Netzwerkveranstaltung für Fachkräfte aus dem Bereich Digital Healthcare. Angehörige von Gesundheitsberufen treffen auf Entwickler*innen, angewandte Forschung verschmilzt mit innovativen Ideen von Studierenden, Unternehmen können sich mit Start-ups und Expert*innen vernetzen.

Schwerpunkt bei der diesjährigen Veranstaltung war das Thema „Access all areas – wie inklusives Design eine inklusivere Gesellschaft formt“.

Plädoyer für inklusives Design und Barrierefreiheit

Der kurze Nachmittag mit über 100 Teilnehmer*innen startete mit einem Plädoyer für inklusives Design und Barrierefreiheit für alle. Die Keynote zum Thema „Accessibility und Assistive Technology – wo partizipatives Design für eine inklusivere Gesellschaft beginnt“ hielt Klaus Miesenberger, Vorstand des Instituts „Integriert Studieren“ der Johannes Kepler Universität Linz. … Lesen Sie hier weiter...

Weitere Informationen zum Unternehmen/zur Institution

Nach Volltext in allen Meldungen der Gesundheitwirtschaft suchen: