SCHAUFENSTER

Neues aus der Gesundheitswirtschaft

<< zurück

SeneCura fördert 15 Studienplätze an der IMC Fachhochschule Krems

07.06.2021 von SeneCura Kliniken und Heime

+++ SeneCura fördert 15 Studienplätze an der IMC Fachhochschule Krems +++

Die SeneCura Gruppe erweitert ihre umfassende Ausbildungsoffensive, um den steigenden Bedarf nach qualifiziertem Gesundheits- und Pflegepersonal auch künftig decken zu können, und fördert 15 Studienplätze an der IMC Fachhochschule Krems für die Bachelor-Studiengänge Physiotherapie sowie Gesundheits- und rankenpflege. Die Ausbildungskosten werden zur Gänze übernommen. Die uszubildenden arbeiten danach drei Jahre an einem der 85 Standorte der SeneCura Gruppe in Österreich und haben nachfolgend die Möglichkeit, im Mutterkonzern – der weltweit agierenden ORPEA-Gruppe – international Karriere zu machen. Anmeldungen für den Studienstart im Herbst 2021 sind ab sofort möglich.

Um den Mehrbedarf von rund 100.000 Pflegekräften bis 2030 und die verstärkte Nachfrage nach qualifiziertem Gesundheitspersonal zu decken, engagiert sich die SeneCura Gruppe als größte private Betreiberin von Pflege- und Gesundheitseinrichtungen in Österreich schon seit längerer Zeit konsequent um adäquate Ausbildungsmöglichkeiten, u.a. gemeinsam mit dem AMS und lokalen Bildungsträgern. Neu hinzugekommen sind 15 Studienplätze an der IMC Fachhochschule Krems: Interessierte können sich ab sofort für zehn Studienplätze im Bachelor-Studiengang Gesundheits- und Krankenpflege sowie um fünf Plätze im Bachelor-Studiengang Physiotherapie bewerben. * … Lesen Sie hier weiter...

Weitere Informationen zum Unternehmen/zur Institution

Nach Volltext in allen Meldungen der Gesundheitwirtschaft suchen: