SCHAUFENSTER

Neues aus der Gesundheitswirtschaft

<< zurück

UMIT: Vortrag: Pandemie - Syndemie - Infodemie

07.06.2021 von UMIT TIROL – Die Tiroler Privatuniversität

+++ Experte der Corona-Kommission berichtet von den Herausforderungen einer evidenzbasierten Entscheidungsunterstützung während der Pandemie +++

Erstmals seit Oktober 2020 findet in der Aula der Tiroler Privatuniversität UMIT TIROL am Freitag, den 11. Juni um 18.00 Uhr, wieder eine öffentliche Veranstaltung statt. Dazu konnte mit dem Tiroler a.o. Univ.-Prof. Dr. Herwig Ostermann ein Referent gewonnen werden, der seit Ausbruch der Pandemie als Experte in der Corona-Kommission des Bundes in die Entscheidungsfindung bei der Bekämpfung und Eindämmung der Pandemie mit eingebunden war. Herwig Ostermann, der Geschäftsführer der Gesundheit Österreich GmbH (GÖG), wird im Rahmen seines Vortrages „Pandemie – Syndemie – Infodemie. Von der Herausforderung einer evidenzgeleiteten Entscheidungsunterstützung“ anhand von anschaulichen Beispielen, die Herausforderungen für Entscheidungen während der Pandemie aus wissenschaftlicher Sicht illustrieren.

Der Vortrag „Pandemie – Syndemie – Infodemie. Von der Herausforderung einer evidenzgeleiteten Entscheidungsunterstützung“ findet am Freitag, den 11. Juni um 18.00 Uhr in der Aula der Universität UMIT TIROL, Eduard Wallnöfer-Zentrum 1 in 6060 Hall in Tirol statt. Die Teilnehmer am Vortrag müssen gemäß den Corona Bestimmungen genesen, geimpft oder getestet sein und die entsprechenden Sicherheits- und Hygienebestimmungen an der Universität UMIT TIROL einhalten. Zum Vortrag sind maximal 50 Personen zugelassen. Der Vortrag wird live via Facebookseite und Youtube-Kanal der Tiroler Privatuniversität UMIT TIROL gestreamt. … Lesen Sie hier weiter...

Weitere Informationen zum Unternehmen/zur Institution

Nach Volltext in allen Meldungen der Gesundheitwirtschaft suchen: