SCHAUFENSTER

Neues aus der Gesundheitswirtschaft

<< zurück

nora systems: Onkologische Spitzenmedizin in angenehmem Behandlungsumfeld

07.06.2021 von nora systems GmbH

+++ Im Tumorzentrum der Uniklinik Freiburg unterstützen Kautschukböden ein angenehmes Behandlungsumfeld +++

Gebündelte Kompetenz zum Nutzen der Patienten – dies bietet das interdisziplinäre Tumorzentrum (ITZ) am Universitätsklinikum Freiburg. Es ist eines von 13 onkologischen Spitzenzentren Deutschlands und dient als zentrale Anlaufstelle für Tumorpatienten. Krebsspezialisten verschiedener Fachrichtungen arbeiten hier unter einem Dach, um für jeden Patienten das beste individuelle Behandlungskonzept zu entwickeln. Um den Erkrankten den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten, achteten Architekten und Bauherrn bei der Raumgestaltung des Neubaus auf eine einladende Atmosphäre und ein komfortables, wohnliches Umfeld. Dazu tragen auch die Kautschukböden von nora systems bei, die auf rund 6.000 Quadratmetern in weiten Teilen des Gebäudes liegen. Mit ihrem hellen Grau unterstreichen sie das freundliche Ambiente. Außerdem bietet der mit drei Millimetern besonders dicke noraplan signa hohen ergonomischen Komfort. Dies ist nicht nur angenehm für die Patienten, sondern kommt auch den Ärzten und dem Pflegepersonal zugute. Gleichzeitig dämpfen die Kautschuk-Beläge die Gehgeräusche und sorgen so für wohltuende Ruhe in der Klinik. … Lesen Sie hier weiter...


Weitere Informationen zum Unternehmen/zur Institution

Nach Volltext in allen Meldungen der Gesundheitwirtschaft suchen: