SCHAUFENSTER

Neues aus der Gesundheitswirtschaft

<< zurück

GAMED Kongress: Traditionelle Europäische Medizin

14.06.2017 von GAMED - Wiener Internationale Akademie f

+++ Traditionelle Europäische Medizin (TEM)- 13. - 14. Oktober 2017 +++

Der Begriff TEM hat in den letzten Jahren zunehmendes Interesse gefunden. Das Ziel der damit verbundenen Bemühungen ist es, hinzuweisen, dass traditionelle Heilverfahren nicht nur im asiatischen Raum eine Rolle spielen, sondern auch eine eigenständige traditionelle Medizin in den europäischen Ländern existiert.

Angesichts der für die europäischen Länder und Regionen typischen kulturellen Vielfalt, bietet auch das internationale Symposium ein breites Spektrum von Denkgrundlagen sowie unterschiedlichen, traditionellen, diagnostischen und therapeutischen Methoden.

Neben grundlegenden Referaten von national und international renommierten ReferentInnen werden praxisrelevante Vorträge und Darstellungen regional-spezifischer Verfahren den Rahmen der Veranstaltung bilden.

Beispiele für Themenbereiche des Symposiums sind u.a. historische Grundlagen, Klostermedizin, Volksmedizin, Paracelsusmedizin, traditionelle Heilkunde in Italien, regionale Besonderheiten der TEM etc. Diskutiert wird auch, ob und wieweit traditionelle Verfahren eine aktuelle und praktische Rolle im derzeitigen Gesundheitswesen spielen.

Die Veranstalter – GAMED - Wiener Internationale Akademie für Ganzheitsmedizin in Kooperation mit der Österreichischen Gesellschaft für Medical Anthropology und dem Institut für Traditionelle Europäische Medizin (InstiTEM) – hoffen, den TeilnehmerInnen ein attraktives Programm mit einer fundierten Information über die verschiedenen Aspekte der TEM bieten zu können.

Hier der Link zu den Vorträgen, dem Programmablauf und den ReferentInnen…

Buchen Sie rechtzeitig zum Frühbucherpreis bis 07. September 2017!

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Tagungsgebühren
Die Tagungsgebühren inkludiert Kaffeepausen und Mittagsbuffet.

DFP Punkte:
Die Veranstaltung ist mit 16 DFP Punkten bei der ÖÄK in Approbation.

Information und Anmeldung:
Wiener Internationale Akademie für Ganzheitsmedizin
Tel: +43 (1) 688 75 07 / Fax: +43 (1) 688 75 07 - 15
E-Mail: office@gamed.or.at, www.gamed.or.at
www.tem-kongress.com

Anmelde- und Zahlungsschluss: 05. Oktober 2017

Fachausstellung:
Gleichzeitig mit der wissenschaftlichen Veranstaltung findet eine Fachausstellung statt.
Durchführung:
Medizinische Ausstellungs- und Werbegesellschaft MAW
Freyung 6, 1010 Wien
Tel: +43 (1) 536 63 85 / Fax: +43 (1) 535 60 16
E-Mail: maw@media.co.at

Weitere Informationen zum Unternehmen/zur Institution

Nach Volltext in allen Meldungen der Gesundheitwirtschaft suchen: