SCHAUFENSTER

Neues aus der Gesundheitswirtschaft

<< zurück

Der Humanomed Herbstempfang in Wien: Vortrag von Dr. Arnold Mettnitzer zum Thema „Stress lass nach

19.10.2016 von Humanomed Consult

Das war der Humanomed Herbstempfang in Wien: Vortrag von Dr. Arnold Mettnitzer zum Thema „Stress lass nach. Leben aus Leidenschaft, ohne dass es Leiden schafft.“

Alljährlicher Herbstempfang der Humanomed Gruppe – mit dem Humanomed Zentrum Althofen, der Privatklinik Maria Hilf in Klagenfurt und der Privatklinik Villach Betreiber der drei führenden privaten Gesundheitsbetriebe Kärntens: Am Mittwoch, den 12. Oktober begrüßten die Humanomed-Geschäftsführer Dkfm. Helmut Eder, Mag. Johannes Eder und DI Werner Hörner führende Vertreter aus den Bereichen Gesundheit, Politik, Wirtschaft sowie wichtige Repräsentanten der Sozialversicherungsträger und Vertreter der privaten Krankenversicherungen beim Pfarrwirt im 19. Bezirk in Wien.

Highlight des Abends: Der Vortrag von Dr. Arnold Mettnitzer
Dr. Arnold Mettnitzer, Theologe, Psychotherapeut und Buchautor, überraschte die Gäste des Humanomed Herbstempfangs mit spannenden Ansätzen zum Thema Stress. Viele Menschen leiden unter Erschöpfung, Antriebslosigkeit, Ängsten, Schlaflosigkeit und klagen über den drastischen Verlust ihrer Lebensqualität. Doch wie kommt es dazu? Was passiert mit dem jungen Lebewesen, dass zwischen dem dritten und fünften Lebensjahr eine herzerfrischende Art der Lebendigkeit entwickelt und uns 30 – 50ig Mal am Tag überrascht, dass es sich für etwas restlos begeistern kann. Wann hören wir auf, uns für die Dinge, die wir tun, zu begeistern? Wann hören wir auf zu lachen? Der Psychotherapeut Arnold Mettnitzer ging in seinem Vortrag diesen Fragen nach und widmete sich jenen Faktoren, die uns unter Stress setzen.

In gemütlicher Heurigen-Atmosphäre gab es anschließend beim Abendessen angeregte Diskussionen zu aktuellen Gesundheits-, Reha- und Versicherungsthemen.
Unter den Gästen wurden unter anderem gesichtet: GD Dr. Winfried Pinggera sowie GD-Stv. Ing. Kurt Aust von der PVA (Pensionsversicherungsanstalt), Mag. Gottfried Koos, Vamed sowie Architekt DI Alexander Loebell.

Bild: v.l.n.r: Mag. Johannes Eder, GD-Stv. Ing. Kurt Aust, Peri Eder, Dr. Arnold Mettnitzer, GD Dr. Winfried Pinggera und Dkfm. Helmut Eder © Humanomed

Über die Humanomed Consult
Unter dem Dach der Humanomed Consult werden die drei führenden privaten Gesundheitsbetriebe Kärntens, das traditionsreiche Humanomed Zentrum Althofen, die Privatklinik Maria Hilf in Klagenfurt und die Privatklinik Villach betrieben. Aus der Programmierung von Krankenhaus Software hat sich nun der jüngste Geschäftszweig der Humanomed entwickelt: die Humanomed IT Solutions. In Summe beschäftigt die Humanomed über 1070 Mitarbeiter und erwirtschaftet so einen Jahresumsatz von rund 95 Millionen Euro.

Pressekontakt:
Mag. Ulrike Koscher-Preiss
Humanomed Consult
Jesserniggstr. 9, 9020 Klagenfurt
Tel. +43-463-316 19 50
E-Mail: ulrike.koscher@humanomed.at


Weitere Informationen zum Unternehmen/zur Institution

Nach Volltext in allen Meldungen der Gesundheitwirtschaft suchen: