SCHAUFENSTER

Neues aus der Gesundheitswirtschaft

<< zurück

MEDCARE Kongress mit Fachausstellung für klinische und außerklinische Patientenversorgung

08.09.2015 von Leipziger Messe GmbH

MEDCARE: Hygiene – mehr Sicherheit für Patienten und Pflegepersonal

Wertvolle Denkanstöße für die Pflege liefern Keynotes zu Hygiene und Patientensicherheit, welche die Kongresstage der MEDCARE am 30. September und 1. Oktober 2015 in Leipzig eröffnen. So stellt Karl-Heinz Stegemann, Vorsitzender der Vereinigung der Hygienefachkräfte Deutschlands e. V. (VHD), mit „Hygiene in der Pflege – ein Spannungsfeld zwischen Anspruch und Realität“ ein brandheißes Thema zur Diskussion (30. September, 9.00 Uhr).

„Wenn Personal fehlt, fällt die Hygiene in Krankenhäusern oder Pflegeeinrichtungen häufig hinten runter“, konstatiert Karl-Heinz Stegemann. Doch ein Vernachlässigen adäquater Hygienemaßnahmen gefährde nicht nur die Patienten, sondern ebenso das Personal, warnt der VHD-Vorsitzende und Leiter der Fachweiterbildung Hygiene an der CARITAS-AKADEMIE Köln-Hohenlind GmbH. „Ein großes Problem ist beispielsweise die unkorrekte hygienische Händedesinfektion – entweder wird die Einwirkzeit nicht eingehalten oder sie wird gleich gar nicht durchgeführt“, betont Stegemann. Der zweite Punkt sei zum Beispiel, dass das Tragen von Schutzkleidung bei engem Kontakt mit Patienten oder Bewohnern, die mit multiresistenten Erregern (MRE) besiedelt seien, oftmals vernachlässigt werde, weil das An- und Ausziehen der Schutzkleidung Zeit in Anspruch nehme.

Oft würden hygienerelevante Vorkehrungen von Management und Pflege nicht ernst genommen, da die damit einhergehenden Folgen zunächst nicht sichtbar seien. Besonders gravierend stelle sich dies in der ambulanten Pflege dar, so Stegemann: „Dort beginnt es schon bei der Frage: habe ich Desinfektionsmittel dabei oder nicht?“ Zwar steige inzwischen die Nachfrage nach einer Weiterbildung zur Hygienefachkraft – schon, weil das MRE-Problem in der Öffentlichkeit angekommen sei und auch der Gesetzgeber inzwischen entsprechend reagiert habe.

Aber die vom Gesetzgeber bis 2016 geforderte Zahl von Hygienefachkräften könne wohl nicht erreicht werden, meint der Hygiene-Experte: „Es gibt immer noch Krankenhäuser, die keine Hygienefachkraft beschäftigen. Auch bei den Pflegeeinrichtungen ist die Nachfrage nach Fortbildungen zum Hygienebeauftragten in der Altenhilfe eher zurückhaltend.“

Dabei haben sich die hygienischen Bedingungen laut Stegemann nicht unbedingt auf breiter Front verschlechtert. Aber die Patienten seien kritischer und durch zahlreiche Medienveröffentlichungen über entsprechende Skandale sensibler geworden. Vor geplanten Eingriffen würden zum Beispiel immer öfter die Qualitätsberichte der Kliniken eingesehen. „Der Patient wird mündiger und Versäumnisse fallen dadurch mehr ins Gewicht. Dies ist Gott sei Dank so!“ Von der MEDCARE erwartet sich der VHD-Chef Impulse für Veränderungen im Alltag – in Krankenhäusern und Altenpflege, bei ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen. „Regelmäßige Hygiene-Schulungen sowie Kontrollen und nicht zuletzt engmaschigere behördliche Überprüfungen sowie nachhaltige Sanktionen bei Verstößen sind nötig.“

Informationen zur Keynote zum Thema Hygiene am 30. September sowie zur Keynote „Patientensicherheit: Rahmenbedingungen und Umsetzungschancen“ am 1. Oktober im Programm der MEDCARE: www.medcare-leipzig.de/veranstaltungsprogramm.

Über die MEDCARE
Die MEDCARE ist der neue nationale Branchentreff für die klinische und außerklinische Patientenversorgung. Im Fokus des Kongresses und der Fachausstellung steht die Behandlungspflege mit Therapieverfahren wie moderne Wundversorgung, medizinische Ernährung, Stoma- und Inkontinenzversorgung sowie Palliativmedizin. Spezielle Workshops und Vorträge widmen sich der Intensivpflege und der Patientensicherheit. Ein besonderer Schwerpunkt des Veranstaltungskonzepts liegt auf der Organisation der Patientenüberleitung zwischen klinischem und außerklinischem Bereich. Die Fachausstellung präsentiert Produktneuheiten und Dienstleistungen für die Branche. Die MEDCARE findet vom 30. September bis 1. Oktober 2015 in Leipzig statt.

Weitere Informationen zum Unternehmen/zur Institution

Nach Volltext in allen Meldungen der Gesundheitwirtschaft suchen: