SCHAUFENSTER

Neues aus der Gesundheitswirtschaft

<< zurück

Messe Düsseldorf: Integration.Life.Society. 2014

08.01.2014 von Messe Düsseldorf

Integration.Life.Society. 2014 vierte Fach- und Erlebnismesse für Menschen mit Behinderungen und Pflegebedarf, vom 23. bis 25. April 2014 in Moskau

Unter positiven Vorzeichen startet vom 23. bis 25. April 2014 die vierte Integration.Life.Society.- Exhibition of Rehabilitation Equipment and Technologies, auf dem Moskauer Messegelände Expocentre in Moskau.
Schon die Vorjahresveranstaltung, im April 2013, konnte eine positive Resonanz auf Aussteller- und Besucherseite erzielen. Es kamen rund 3.600 Fachbesucher, Menschen mit Handicap und deren Angehörige und informierten sich während der drei Messetage gezielt über Hilfsmittel und Pflegekonzepte, nahmen an Fachveranstaltungen teil und gestalteten aktiv das kulturelle und sportliche Programm mit.

Über 13 Millionen Menschen in der Russischen Föderation sind gehandicapt. Die Sensibilität im Hinblick auf die Lebenssituation der Menschen mit Behinderungen steigt und deren Bedarf an Lösungen für ihre Alltagsprobleme wird größer. Staatliche Stellen beschäftigen sich intensiv mit diesem Thema und haben bereits größere Investitionen gestartet. Noch sind in Russland viele Maßnahmen erforderlich, um eine Teilhabe an Bildung und am Arbeitsmarkt, eine Integration ins gesellschaftliche Leben sowie eine weitgehende Selbstständigkeit für diese Bevölkerungsgruppe zu ermöglichen. Die Stadt Moskau will bis zum Jahr 2020 barrierefrei sein, um eine weitgehende Selbstständigkeit für Menschen mit Behinderungen zu gewährleisten.

Internationale Aussteller werden erneut auf der Integration.Life.Society. 2014 ihre Produkte sowie die neuesten Entwicklungen im Bereich Hilfsmittel im Alltag, Mobilität am Arbeitsplatz und im Haushalt präsentieren. Im Fokus der Messe stehen innovative Hilfsmittel, Konzepte, Therapiearten und Freizeitaktivitäten, Ernährung und Hygiene sowie Sicherheits- und Überwachungssysteme, Physiotherapie und orthopädische Hilfsmittel.

Am 23. April 2014 findet parallel zum ersten Messelauftag die 6. Internationalen Moskauer Regierungskonferenz „Equal rights – equal opportunities“ statt. Aktuelle Möglichkeiten der Integration und der gesellschaftlichen Teilhabe behinderter Menschen, sowie Aspekte des behindertengerechten Bauwesens und Wohnens werden diskutiert.

Die Integration.Life.Society. wird organisiert von der Messe Düsseldorf und ihrer Tochtergesellschaft Messe Düsseldorf Moskau. Die Veranstaltung profitiert zum einen von den Erfahrungen mit der internationalen Fachmesse REHACARE, die jährlich in Düsseldorf stattfindet und zum anderen von einem Produktportfolio, das konkret auf die Bedürfnisse des russischen Marktes abgestimmt ist.

Anmeldeschluss für die Aussteller ist der 21. Februar 2014

Weitere Informationen zur Integration.Life.Society. erhalten Sie unter http://www.integration-russia.com/ oder bei der Messe Düsseldorf: Andreas Schweflinghaus, SchweflinghausA@messe-duesseldorf.de, Tel.: +49 (0) 211-4560-7797.

Weitere Informationen zum Unternehmen/zur Institution

Nach Volltext in allen Meldungen der Gesundheitwirtschaft suchen: