SCHAUFENSTER

Neues aus der Gesundheitswirtschaft

<< zurück

Mit dem Rational KitchenManagement System Gargeräte vom PC aus verwalten

12.06.2013 von RATIONAL AG

Rational hat eine Software auf den Markt gebracht, mit der Küchenchefs ihre Gargeräte vom Schreibtisch aus überwachen und steuern können: Das Rational KitchenManagement System.

Vor Ort sein war gestern: Mit dem Rational KitchenManagement System lassen sich Garabläufe in Sekunden vom PC aus erstellen und automatisch an alle angeschlossenen Geräte gleichzeitig übertragen. Das Beste dabei: Der Küchenchef kann seine Geräte sogar vom PC aus starten und steuern. Alles, was dafür nötig ist, ist ein Windows XP-fähiger PC mit USB-Schnittstelle und ein Netzwerksystem, über das die Geräte mit dem PC verbunden sind.

Mit unserem KitchenManagement System lassen sich Garabläufe so auch für unterschiedliche Filialen schnell und unkompliziert vom PC aus ändern, erklärt Jessica Braun, Produktmanagerin bei Rational und ergänzt: Aktionswochen, Spezialitätentage und all die Anlässe, die neue Abläufe nötig machen, können unsere Kunden jetzt mühelos zentral organisieren.

Per Mausklick werden die Garabläufe ganz einfach an die angeschlossenen Geräte Übertragen. Das spart Zeit und stellt obendrein sicher, dass die Qualität über sämtliche Filialen hinweg konstant ist, sagt Braun. Bis zu 30 Gargeräte können Küchenchefs über das System verwalten. Wir arbeiten jedoch bereits an einer Lösung, mit der schon bald beliebig viele Geräte verbunden werden können, fügt Braun hinzu.

Doch damit nicht genug. Mit dem Rational KitchenManagement System kann der Küchenchef schon heute bequem vom Schreibtisch aus überblicken, was gerade in seiner Küche läuft. Hinzu kommt, dass HACCP-Daten automatisch übertragen werden und sich zu jeder Zeit als Tabellen oder Grafiken am PC anzeigen lassen. Unsere Kunden können den aktuellen Status sämtlicher Geräte sehen und wissen sofort, was produziert wird und wurde, fasst Braun zusammen.

Noch ein Plus: Für die Installation und Bedienung des KitchenManagement Systems muss man kein IT-Fachmann sein. Per USB-Stick wird die Software ganz einfach auf dem PC installiert und die Bedienoberfläche ist identisch mit dem Geräte-Display. So muss sich der Küchenchef gar nicht erst umgewöhnen.

Kontakt:
RATIONAL Aktiengesellschaft
Sabine Zimmerer
Tel. 08191 327 1822,E-Mail s.zimmerer@rational-online.com

Weitere Informationen zum Unternehmen/zur Institution

Nach Volltext in allen Meldungen der Gesundheitwirtschaft suchen: