SCHAUFENSTER

Neues aus der Gesundheitswirtschaft

<< zurück

DMEA 2021 goes digital

04.03.2021 von Messe Berlin GmbH

+++ Für den Juni 2021 geplante DMEA wird als rein virtuelle Veranstaltung stattfinden +++ Erstmals wird sich das Vortragsprogramm der DMEA über eine ganze Woche, vom 07. bis 11. Juni 2021 erstrecken +++ Bereits ab 25. Mai startet die DMEA mit digitalen Rundgängen, Webinaren sowie einem ganzen Tag für Nachwuchskräfte +++

Gemeinsam werden die Messe Berlin und der Bundesverband Gesundheits-IT (bvitg) die diesjährige DMEA – Connecting Digital Health als rein digitales Format veranstalten. Anlass ist die weiterhin unsichere Situation im Hinblick auf die Entwicklung der Corona-Pandemie.

„Wir hatten sehr gehofft, eine live-Veranstaltung durchführen zu können. Doch die aktuelle Einschätzung der Situation gibt dies leider nicht her. Um unseren Ausstellern und Teilnehmern größtmögliche Planungssicherheit zu bieten, haben wir uns daher gemeinsam mit dem bvitg zu diesem Schritt entschieden. Angesichts der dynamischen Lage rund um die Corona-Pandemie hatten wir uns bei der Planung der DMEA bereits auf unterschiedliche Szenarien vorbereitet, so dass wir nun relativ schnell das Konzept auf eine rein digitale Veranstaltung umstellen können. Hier fließen natürlich auch die Erfahrungswerte der vergangenen DMEA sparks als auch weiterer rein digitaler Veranstaltungen der Messe Berlin ein“, so Jens Heithecker, Executive Vice President Messe Berlin....Lesen Sie hier weiter!

Weitere Informationen zum Unternehmen/zur Institution

Nach Volltext in allen Meldungen der Gesundheitwirtschaft suchen: