SCHAUFENSTER

Neues aus der Gesundheitswirtschaft

<< zurück

Unternehmer Christian Jäger spendet je 1.000 Liter Desinfektionskonzentrat

23.04.2020 von EasyMotionSkin

+++ an die Gemeinde und Polizei in Seefeld in Tirol sowie an die Rudolfinerhaus Privatklinik in Wien +++

Der Tiroler Unternehmer Christian Jäger, Eigentümer der Unternehmensgruppe Jäger sowie von EasyMotionSkin, unterstützt den Kampf gegen die Ausbreitung des Corona-Virus. Er übergab jeweils 1.000 Liter Desinfektionskonzentrat an die Polizei und Gemeinde in Seefeld in Tirol sowie an Univ. Prof. Dr. Bob Djavan und die Rudolfinerhaus Privatklinik in Wien. Aus 1.000 Litern Desinfektionskonzentrat Basowell können jeweils 3.000 Liter Oberflächendesinfektionsmittel zur Anwendung gewonnen werden.

Eine Überzeugung Jägers ist es, Partnerschaften tragfähig zu gestalten. „Es ist nur selbstverständlich, gerade in schwierigen Zeiten unseren Partnern, Ärzten und Pflegepersonal Ressourcen und Support zur Verfügung zu stellen, wenn man die Möglichkeit dazu hat,“ so der Unternehmer aus Seefeld. Am 15. April 2020 übergab Christian Jäger Bürgermeister Werner Frießer und Polizei-Kommandant Hannes Mader rund 1.000 Liter Desinfektionskonzentrat zur weiteren Verwendung wie beispielsweise in Altenheimen. Kurz vorher, am 11. April 2020, waren ebenfalls 1.000 Liter Desinfektionskonzentrat an Univ. Prof. Dr. Bob Djavan und die Rudolfinerhaus Privatklinik übergeben worden. Der international renommierte Urologie-Spezialist war erfreut über die Unterstützung, die er hausintern zur Verfügung stellt: „Maßnahmen wie diese helfen uns bei der täglichen Aufgabe, für die Sicherheit von Patienten und Personal zu sorgen. Mit dem Unternehmen EasyMotionSkin arbeiten wir im Rahmen einer Studie seit Längerem erfolgreich zusammen.“ Auch der ärztliche Direktor und Geschäftsführer der Rudolfinerhaus Privatklinik Prim. Dr. Thomas Schartelmüller äußerte seine Wertschätzung: „Im Namen der Rudolfinerhaus Privatklinik herzlichen Dank für die freundliche Überlassung der 1.000 Liter Lösungskonzentrat. In Zeiten des erhöhten Bedarfs ist dies eine sehr willkommene Unterstützung für unser Haus!“
Jäger wird auch allen Fitness-Studios, die mit ihm und EasyMotionSkin zusammenarbeiten, nach der Wiederöffnung kostenfrei Desinfektionsmittel zur Verfügung stellen.

Bild: Ärztlicher Direktor und Geschäftsführer der Rudolfinerhaus Privatklinik Prim. Dr. Thomas Schartelmüller, PR- und Kommunikations-Managerin Dr. Ricki Weiss, Urologie-Spezialist Univ. Prof. Dr. Bob Djavan, MD, PhD - anlässlich der Übergabe der Desinfektionslösung in Wien. (v.l.n.r.)

Unternehmensgruppe Jäger
An der Spitze der Unternehmensgruppe Jäger steht der Tiroler Unternehmer Christian Jäger. Mit über 20 Unternehmen in der Gruppe bringt Jäger unterschiedliche Branchen, Dienstleistungen, Produkte, Standorte und Ausrichtungen erfolgreich unter ein Dach. Der Tiroler mit Unternehmenssitz in Seefeld und weiteren Standorten in München, Hamburg, Stockelsdorf bei Lübeck, Berlin, Leipzig und Wien agiert dabei in vielseitigen Rollen.

EasyMotionSkin
Als „kleinstes Fitnessstudio der Welt“ bietet EasyMotionSkin Einsteigern und Profisportlern einen hochentwickelten EMS (Elektromuskelstimulation) Trainingsanzug. Eingebaute, patentierte Trockenelektroden stimulieren mit niederfrequenten elektrischen Impulsen bis zu 90 % der Körpermuskulatur und sorgen so für erhöhte Sauerstoffaufnahme, Leistungssteigerung und optimale Trainingseffekte.

Weitere Informationen zum Unternehmen/zur Institution

Nach Volltext in allen Meldungen der Gesundheitwirtschaft suchen: