SCHAUFENSTER

Neues aus der Gesundheitswirtschaft

<< zurück

FernFH: Erste Studienabschlussprüfungen online durchgeführt

20.03.2020 von Ferdinand Porsche FernFH

+++ FernFH reagiert rasch auf Coronavirus-Krise: Erstmals wurden Bachelorprüfungen per Videokonferenz durchgeführt +++

Vier Studierende des Studiengangs „Aging Services Management“ haben heute ihre Bachelorprüfungen an der Ferdinand Porsche FernFH bestanden, und das online. Die AbsolventInnen sind Fachkräfte im Gesundheitsbereich, sie werden zurzeit dringend gebraucht.

„Es hat alles sehr gut funktioniert und alle haben bestanden“, freut sich Tanja Adamcik. Die Studiengangsleiterin des Bachelorstudiengangs „Aging Services Management“ an der Ferdinand Porsche FernFH hat vor einigen Stunden die letzte von vier heute durchgeführten Bachelor-Abschlussprüfungen beendet, und das online. Die aktuelle Situation rund um die Coronavirus-Pandemie führte an der Fern-Fachhochschule zu raschem Handeln: „Wir sind hier in der glücklichen Situation auf unsere jahrelange Erfahrung in der Online-Lehre zurück-zugreifen“, sagt FernFH-Geschäftsführer Axel Jungwirth. „Wir wollen es unseren Studierenden unbedingt ermöglichen, termingerecht ihren Studienabschluss zu machen.“… Lesen Sie hier weiter!

Weitere Informationen zum Unternehmen/zur Institution

Nach Volltext in allen Meldungen der Gesundheitwirtschaft suchen:




Die A.S.K. Infektionsschutz Mappe wurde von HYGline GmbH hygiene issues & management entwickelt. Ziel ist es, Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens – insbesondere den Alten- und Pflegeeinrichtungen – einen raschen Überblick über alle notwendigen Maßnahmen im Anlassfall zu geben.
In der Mappe befinden sich wertvolle Unterlagen, die sowohl an das medizinische Personal als auch an die Betroffenen und deren Angehörigen gerichtet sind.
Informationen unter: +43 (1) 280 20 88; office@hygline.at