SCHAUFENSTER

Neues aus der Gesundheitswirtschaft

<< zurück

PVA: Alle Pensionen und Pflegegelder werden pünktlich angewiesen

20.03.2020 von Pensionsversicherungsanstalt

+++ PVA Rehabilitationszentren entlasten ab sofort Akutspitäler - Eigene Einrichtungen bewähren sich in der Krise +++

"Die Pensionsversicherungsanstalt (PVA) ist auch in Zeiten der Virenbekämpfung und zahlreicher Einschränkungen des öffentlichen Lebens voll einsatzfähig. Unsere Versicherten können sich darauf verlassen, dass alle laufenden Pensionen und Pflegegelder sicher und pünktlich angewiesen werden. Wir geben damit den Menschen die nötige Sicherheit, um ihr tägliches Leben weiterhin bestmöglich bewältigen zu können", so die PVA-Obmänner Peter Schleinbach und Andreas Herz.… Lesen Sie hier weiter!

Weitere Informationen zum Unternehmen/zur Institution

Nach Volltext in allen Meldungen der Gesundheitwirtschaft suchen:




Die A.S.K. Infektionsschutz Mappe wurde von HYGline GmbH hygiene issues & management entwickelt. Ziel ist es, Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens – insbesondere den Alten- und Pflegeeinrichtungen – einen raschen Überblick über alle notwendigen Maßnahmen im Anlassfall zu geben.
In der Mappe befinden sich wertvolle Unterlagen, die sowohl an das medizinische Personal als auch an die Betroffenen und deren Angehörigen gerichtet sind.
Informationen unter: +43 (1) 280 20 88; office@hygline.at