SCHAUFENSTER

Neues aus der Gesundheitswirtschaft

<< zurück

Gesundheitsfonds Steiermark: Steirische Digitalisierungsoffensive im Gesundheitsbereich

15.11.2019 von Gesundheitsfonds Steiermark

+++ Innovative digitale Lösungen zur Gesundheitsversorgung gesucht +++

Der digitale Wandel durchdringt immer mehr Lebensbereiche. Gerade im Gesundheitsbereich sind digitale Anwendungen an der Tagesordnung. Mit dem Einsatz der elektronischen Gesundheitsakte ELGA oder der Anwendung eMedikation haben sowohl behandelnde Ärztinnen und Ärzte als auch Patientinnen und Patienten einen besseren Überblick und mehr Informationen rund um die eigene Gesundheit.… Lesen Sie hier mehr dazu!

Bildtext: v.l.n.r.: Geschäftsführer Gesundheitsfonds Koren; Geschäftsführer FH-Joanneum Pfeiffer; Gesundheitslandesrat Drexler; ÄK-Vizepräsident Bayer;
©Gesundheitsfonds/Streibl


Weitere Informationen zum Unternehmen/zur Institution

Nach Volltext in allen Meldungen der Gesundheitwirtschaft suchen:




Die A.S.K. Infektionsschutz Mappe wurde von HYGline GmbH hygiene issues & management entwickelt. Ziel ist es, Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens – insbesondere den Alten- und Pflegeeinrichtungen – einen raschen Überblick über alle notwendigen Maßnahmen im Anlassfall zu geben.
In der Mappe befinden sich wertvolle Unterlagen, die sowohl an das medizinische Personal als auch an die Betroffenen und deren Angehörigen gerichtet sind.
Informationen unter: +43 (1) 280 20 88; office@hygline.at