SCHAUFENSTER

Neues aus der Gesundheitswirtschaft

<< zurück

FH Gesundheitsberufe OÖ: Weiterbildung für Gesundheits- und Krankenpflege

09.10.2019 von FH Gesundheitsberufe OÖ

+++ Neue akademische Weiterbildungslehrgänge in der Gesundheits- und Krankenpflege starteten mit 1.10.2019 +++

Die FH Gesundheitsberufe OÖ bietet seit Herbst 2018 das Bachelor-Studium Gesundheits- und Krankenpflege in Linz, Ried, Steyr, Vöcklabruck und Wels an. Um die notwendige Spezialisierungsausbildungen ebenfalls im tertiären Umfeld und aufbauend auf Bachelor bzw. Pflegediplom anbieten zu können, starten an der FH Gesundheitsberufe OÖ mit 1. Oktober 2019 die beiden akademischen Weiterbildungslehrgänge „Kinder- und Jugendlichenpflege“ sowie „Psychiatrische Gesundheits- und Krankenpflege“ am Med Campus V. in Linz.

Beide Weiterbildungslehrgänge sind in Module gegliedert, die teilweise auch interdisziplinär angeboten werden. Das Curriculum zeichnet sich durch ein ausgewogenes Verhältnis von fundierter theoretischer Ausbildung, Wissenschaftlichkeit und Praxisbezug aus. Ca. ein Viertel der Studierenden schließt einen der Weiterbildungslehrgänge direkt an die Ausbildung im gehobenen Dienst bzw. das Bachelor-Studium an, ein Großteil der Studierenden hat aber zum Teil bereits langjährige Berufserfahrung in der Pflege… Lesen Sie hier weiter!

Weitere Informationen zum Unternehmen/zur Institution

Nach Volltext in allen Meldungen der Gesundheitwirtschaft suchen:




Die A.S.K. Infektionsschutz Mappe wurde von HYGline GmbH hygiene issues & management entwickelt. Ziel ist es, Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens – insbesondere den Alten- und Pflegeeinrichtungen – einen raschen Überblick über alle notwendigen Maßnahmen im Anlassfall zu geben.
In der Mappe befinden sich wertvolle Unterlagen, die sowohl an das medizinische Personal als auch an die Betroffenen und deren Angehörigen gerichtet sind.
Informationen unter: +43 (1) 280 20 88; office@hygline.at