SCHAUFENSTER

Neues aus der Gesundheitswirtschaft

<< zurück

Sauerstofftankstellen für COPD-Patienten

12.12.2018 von Österreichische Apothekerkammer

+++ Erfolgreiches Projekt auf 39 Apotheken in ganz Österreich erweitert +++

Österreichweit leiden 400.000 Menschen an der tückischen Lungenkrankheit COPD. Die Weltgesundheitsorganisation erwartet, dass die COPD bis zum Jahr 2030 die dritthäufigste Todesursache sein wird.
Viele Patienten brauchen zum Atmen medizinischen Sauerstoff, der aus mobilen Tanks über die Nase verabreicht wird. Um die Mobilität und die Lebensqualität dieser Patienten zu erhöhen, haben die österreichischen Apotheken bundesweit bereits 39 Sauerstofftankstellen eingerichtet. Dort können die PatientInnen ihre mobilen Sauerstoffbehälter an den von der Firma Vivisol aufgestellten
Versorgungstanks kostenlos füllen. ...Lesen Sie hier weiter!

Rückfragehinweis:
Österreichische Apothekerkammer
Presse und Kommunikation
Wolfgang Müller MA MSc
Tel.: 01/404 14 - 600
Mail


Weitere Informationen zum Unternehmen/zur Institution

Nach Volltext in allen Meldungen der Gesundheitwirtschaft suchen:










MEDICA NEWSLETTER
Thema des Monats - Robotik in der Rehabilitation



LEBEN IM GRÜNEN
Eigentumswohnungen, Reihenhäuser und exklusive Einfamilienhäuser - Graz-Ries, Stiftingtalstraße 144