SCHAUFENSTER

Neues aus der Gesundheitswirtschaft

Österreichs erster Forschungs-OP: OPIC - OP Innovation Cemter mit Intensivstation

13.11.2017 von FH Campus Wien

+++ Forschungsumgebung für technische Innovationen, optimierte Workflows und Training im OP feierlich eröffnet +++

OP und Intensivstation sind das Herzstück jedes Krankenhauses und gehören zugleich bei der Errichtung und im Betrieb zu den teuersten Funktionseinheiten. Neben der Patientensicherheit ein wichtiges Argument für die Forschung. Der Vorteil für Unternehmen: sie können Prototypen medizintechnischer Geräte noch vor Markteintritt erproben, ohne den laufenden Betrieb zu unterbrechen. Auch Studierende der Technik und Gesundheit profitieren von diesem einzigartigen OP-Kompetenzzentrum, indem sie praxisnah im OP ausgebildet werden, um die technische Infrastruktur zu entwickeln, zu betreiben oder zu nutzen. Mithilfe von Simulatoren kann das Verhalten bei Störungen der Vitalfunktionen oder des Herz-Kreislaufsystems trainiert werden.
...lesen Sie hier weiter...

Weitere Informationen zum Unternehmen/zur Institution