SCHAUFENSTER

Neues aus der Gesundheitswirtschaft

<< zurück

PCS Kongress 2016

17.10.2016 von PCS Professional Clinical Software GmbH

PCS-KONGRESS 2016

Der Klagenfurter Krankenhausinformationshersteller (KIS Hersteller) PCS Professional Clinical Software GmbH veranstaltete vom 04.10. bis 06.10.2016 seinen jährlichen Kundenkongress unter dem Motto „synergie“. Rund 120 Teilnehmer informierten sich über neue Trends der Health-IT sowie Neuentwicklungen von PCS und dessen Partner.

ELGA, personalisierte Medizin, Datensicherheit – die Trends und Herausforderungen im eHealth-Bereich sind vielfältig. Im Rahmen des PCS-Kongresses 2016, der vergangene Woche im Schloss Hotel Pichlarn in der Steiermark stattfand, gaben Fachexperten und Praktiker Einblick in diese und weitere Zukunftstrends.
„Intelligente IT ist unverzichtbar, aber Informationen müssen situationsgerecht und verständlich aufgearbeitet werden“, brachte es Keynote-Speaker DDr. Wolfgang Dorda von der Medizinischen Universität Wien in seinem Vortrag auf den Punkt.

Synergie
2016 stand der PCS- Kongress unter dem Motto „synergie“ – ohne Kooperation mit Kunden, Partnern und Lieferanten wäre ein Erfolg in einer sich ständig weiterentwickelnden Branche wie der Health-IT nicht möglich. In diesem Sinne stand auch die effiziente Zusammenarbeit mit allen Stakeholdern im Mittelpunkt des PCS-Kongresses: „Eindeutige Ansprechpartner und Kommunikationswege sind der Grundstein jedes guten Projekts. Auch der Austausch mit den Health Professionals und die interne Vermarktung spielen eine große Rolle für den Erfolg“, meint etwa PCS-Projektmanager Klaus Raninger. Besonders wichtig sei das auch in Sachen ELGA-Anbindung, mit der sich zwei Vorträge am PCS-Kongress auseinander setzten.

Neues aus der PCS

PCS entwickelt natürlich auch laufend neue Module und optimiert bestehende Produkte um diesen Trends Rechnung zu tragen und den Arbeitsalltag im Krankenhaus zu erleichtern. „Wir haben es uns zum Ziel gemacht zu entwickeln was die Anwender wirklich brauchen um Ihre Arbeitsabläufe einfacher und effizienter zu gestalten. Dementsprechend liegen die Schwerpunkte in der Entwicklung derzeit auf mobilen Apps, sowie Vernetzung“, so Alfred Amann, Operations Manager von PCS.

Key Facts PCS-Kongress 2016:
• 21. PCS-Kongress, 04.10.2016-06.10.2016, Aigen im Ennstal/ Steiermark/ Österreich
• Motto “synergie” – Themen: Trends und Herausforderungen in Sachen eHealth, ELGA,IT-Sicherheit, uvm.
• Key-Note Speaker: DDr. Prof. Wolfgang Dorda (Medizinische Universität Wien), Mag.(FH) Thomas Pökl (NÖ Landeskliniken Holding), Ing. Franz Stögerer (Kapsch
BusinessCom AG)
• Rund 120 Teilnehmer aus der D.A.CH-Region, vorwiegend IT-Mitarbeiter von
Krankenhäusern und Verwaltungsdirektoren

Kurzportrait PCS:
• Gegründet 1987 in Klagenfurt
• Seit 1999 Teil der TBS Gruppe
• Hauptsitz in Klagenfurt
• Büros in Innsbruck, Dortmund, Feldkirch und Berlin
• Mitarbeiterzahl: rund 90 Mitarbeiter (und wachsend)
• Umsatz 2015: ca. 9,5 Millionen Euro
• Mehr als 25.000 zufriedene Anwender in Österreich / Deutschland / Schweiz

Foto: Moderatorin, Frau Silvia Agha-Schantl, im Vortragssaal zu sehen sind (Fotocredit PCS/KK)

Rückfragen an:
Marie-Therese Schellander
PCS Professional Clinical Software GmbH
Industriering 11
A-9020 Klagenfurt
Tel.: +43 463 3003
Email: marie-therese.schellander@pcs.at

Weitere Informationen zum Unternehmen/zur Institution

Nach Volltext in allen Meldungen der Gesundheitwirtschaft suchen: