SCHAUFENSTER

Neues aus der Gesundheitswirtschaft

<< zurück

Angehende Gesundheitsprofis

20.09.2016 von FH Gesundheitsberufe O

Mit dem aktuellen Wintersemester starten an der FH Gesundheitsberufe OÖ 281 Studierende in ihre erfolgreiche berufliche Zukunft. Begrüßt wurden die angehenden Gesundheitsprofis am 19. September 2016 beim traditionellen Welcome Day von Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer, Klinikum Wels-Grieskirchen Geschäftsführer Mag. Dietbert Timmerer und der Geschäftsführerin der FH Gesundheitsberufe MMag. Bettina Schneebauer.

Für das Studienjahr 2016/17 inskribierten 281 Studierende in den Bachelor-Studiengängen Biomedizinische Analytik, Diätologie, Hebamme, Ergotherapie, Logopädie, Physiotherapie und Radiologietechnologie. Begrüßt wurden die Bachelor-Erstsemestrigen beim traditionellen Welcome Day heuer am Campus Gesundheit am Klinikum Wels-Grieskirchen. Dort erhielten sie auch relevante Informationen über den Studienbetrieb und konnten Kollegium, Studiengangsleitungen, die Lehrendenteams sowie die Geschäftsführung kennenlernen und erste Kontakte zu ihren Studienkollegen und der ÖH knüpfen.
Landeshauptmann und Gesundheitsreferent Dr. Josef Pühringer freute sich über die große Anzahl frisch gebackener Gesundheits-Studierender. Er bedankte sich bei ihnen für ihre Berufswahl und bezeichnete sie als „eine Art Versicherungspolizze, da sie maßgeblich zur ausgezeichneten Gesundheitsversorgung Oberösterreichs beitragen“. In dem für 2018 geplanten Bachelor-Studiengang Pflege an der FH Gesundheitsberufe OÖ sieht er eine Komplettierung des Studienangebotes, dessen Forschungsschwerpunkte in Prävention und Altersforschung liegen. Mag. Dietbert Timmerer, Geschäftsführer des Klinikums Wels-Grieskirchen und Gesellschaftervertreter in der FH Gesundheitsberufe OÖ, versprach den jungen Menschen eine interessante Studienzeit und hob besonders die einzigartige Verbindung zwischen oö. Spitalsträgern und der FH Gesundheitsberufe OÖ sowie die ausgezeichneten Lehrenden direkt aus der Praxis hervor. Die Geschäftsführerin und Leiterin des Hochschulkollegiums, MMag. Bettina Schneebauer, gab den Studierenden dann noch eine wichtige Zielbotschaft mit auf die kommenden sechs Semester, nämlich dass „ich mich schon darauf freue, Sie alle in drei Jahren ungefähr zur gleichen Zeit wiederzusehen, nämlich bei Ihren Sponsionen!“.
Mit diesen guten Wünschen sowie der aufmunternden musikalischen Einlage der Logopädie-Studierenden („Probier´s mal mit Gemütlichkeit“) und den engagierten Studiengangs-Teams sind beste Voraussetzungen für eine erfolgreiche Studienzeit der FH-Studienstarter gegeben.

Information:

Nächste Bewerbung und Aufnahme:
Bachelorstudiengänge: 1.1. - 31.3.2017
Masterprogramme: 1.1. – 15.6.2017

Infotage:
27.1.2017 an allen Campus Gesundheit der FH Gesundheitsberufe OÖ in Linz, Steyr und Wels

Studienangebot:
Bachelorstudiengänge, Vollzeit, 6 Semester:
• Biomedizinische Analytik (43 Studienplätze je Jahrgang)
• Diätologie (18 Studienplätze je Jahrgang im Wechsel 1-1-0)
• Ergotherapie (32 Studienplätze je Jahrgang)
• Hebamme (18 bzw. 24 Studienplätze je Jahrgang im Wechsel 1-1-0)
• Logopädie (18 Studienplätze je Jahrgang)
• Physiotherapie (96 Studienplätze je Jahrgang)
• Radiologietechnologie (48 Studienplätze je Jahrgang)
Masterstudiengang, berufsbegleitend, 4 Semester:
• Management for Health Professionals – Schwerpunkt Krankenhausmanagement (20 Studienplätze je Jahrgang alle zwei Jahre)
Masterlehrgang, berufsbegleitend, 4 Semester:
• Hochschuldidaktik für Gesundheitsberufe (20 Studienplätze je Jahrgang alle zwei Jahre)

Standorte:
• Med Campus V.
• Med Campus VI.
• Neuromed Campus
• Campus Gesundheit am Krankenhaus der Elisabethinen Linz
• Campus Gesundheit am Landeskrankenhaus Steyr
• Campus Gesundheit am Klinik Wels-Grieskirchen

Weitere Informationen zum Unternehmen/zur Institution

Nach Volltext in allen Meldungen der Gesundheitwirtschaft suchen: