SCHAUFENSTER

Neues aus der Gesundheitswirtschaft

<< zurück

Ein Team für World of MEDICA

05.04.2016 von Messe Düsseldorf

Messe Düsseldorf bündelt ihre weltweite Kompetenz für Medizinmessen unter dem „Dach“ der MEDICA

Ein Team für die globale Strategie und Vermarktung

Die Messe Düsseldorf bündelt ihre weltweite Kompetenz hinsichtlich der Durchführung von Top-Veranstaltungen für die Gesundheitswirtschaft. Ab sofort wird ein Team unter dem „Dach“ der weltgrößten Medizinmesse MEDICA sowohl die globale Strategie und Vermarktung für die Inlands- als auch die Auslandsmessen vorantreiben. Die bisherige organisatorische Trennung von Inlands- und Auslandsgeschäft weicht zugunsten einer zentralen Ausrichtung aller Planungsaktivitäten für das komplette Veranstaltungsportfolio unter dem Label `World of MEDICA´.

Horst Giesen, bislang Director der MEDICA, REHACARE und COMPAMED, übernimmt nun als Global Portfolio Director die Gesamtverantwortung für das weltweit agierende Team der „World of MEDICA“-Veranstaltungen. Ihm zur Seite stehen jeweils als Deputy Director Christian Grosser (MEDICA + COMPAMED) und Hannes Niemann (REHACARE).

Medizinmessen sind seit Jahrzehnten ein Herzstück des Veranstaltungsprogramms der Messe Düsseldorf. Dafür stehen am Standort Düsseldorf zum Beispiel die MEDICA, die REHACARE als weltweit bedeutendste Fachmesse für Rehabilitation und Pflege oder auch die COMPAMED als international führende Fachmesse für den Zuliefermarkt der medizinischen Fertigung.

Zu den `World of MEDICA´-Veranstaltungen der Messe Düsseldorf Group im Ausland zählen u. a. die MEDICAL FAIR INDIA (Mumbai/ Neu Dehli), die MEDICAL FAIR ASIA (Singapur) oder auch die MEDICAL FAIR THAILAND (Bangkok) sowie weitere Partnerveranstaltungen in Russland, China, den USA und Brasilien. 71 Auslandsvertretungen für 132 Länder stehen für die weltweite Präsenz der Messe Düsseldorf Group. Durch 12 Beteiligungen bzw. Tochtergesellschaften werden Messekonzepte „Made in Düsseldorf“ marktgerecht in wichtige globale Zukunftsmärkte exportiert.

Dieses länderübergreifend bestens verzahnte Netzwerk wird auch künftig das Medizinmesse-Team der Messe Düsseldorf unterstützen und die regionalen Besonderheiten der Märkte für die Vermarktung herausarbeiten.

„Zum einen werden die Leitmessen am Standort Düsseldorf, wie beispielsweise die MEDICA, ausgerichtet an Zielgruppen der Top-Entscheider-Ebene weiter thematisch ausgebaut und konsequent weltumspannend vermarktet. Darüber hinaus trägt die Erweiterung des Medizinmesse-Portfolios außerhalb Deutschlands dazu bei, Unternehmen der Gesundheitsbranche auch in weiteren lukrativen Kontinentalmärkten effektive Geschäfts- und Kommunikationsplattformen zu bieten“, erklärt Joachim Schäfer, Geschäftsführer der Messe Düsseldorf, die Strategie.

Die MEDICA 2016 findet vom 14. bis 17. November in Düsseldorf statt, wie bereits im Vorjahr an den Laufzeittagen Montag bis Donnerstag. Parallel zur MEDICA 2016 (2015: fast 5.000 Aussteller aus 70 Nationen) findet die COMPAMED 2016 statt, die international führende Fachmesse für die Zulieferer der Medizintechnik-Industrie (2015: 779 Aussteller aus 37 Nationen). Beide Veranstaltungen wurden 2015 von insgesamt 130.000 Fachbesuchern aus gut 120 Ländern besucht.

Informationen online unter: http://www.world-of-medica.com oder http://www.medica.de

Messe Düsseldorf GmbH
Pressereferat World of MEDICA
Martin-Ulf Koch/ Larissa Browa
Tel.: 0211 - 4560-444/ -549
FAX: 0211 - 4560-8548
Email: KochM@messe-duesseldorf.de

Weitere Informationen zum Unternehmen/zur Institution

Nach Volltext in allen Meldungen der Gesundheitwirtschaft suchen: