SCHAUFENSTER

Neues aus der Gesundheitswirtschaft

<< zurück

FH Gesundheitsberufe OÖ_ HRA für Management Master FH Gesundheitsberufe OÖ

04.04.2016 von FH Gesundheitsberufe O

Health Research Award-Preisträgerin aus dem Master-Studiengang Management for Health Professionals der FH Gesundheitsberufe OÖ!

Michaela Tauber, MSc zählt zu den glücklichen Preisträgerinnen des bisher zum 5. Mal verliehenen Health Research Awards 2016. Wir gratulieren unserer Absolventin des zweiten Durchgangs des Master-Studienganges "Management for Health Professionals" der FH Gesundheitsberufe OÖ recht herzlich.

Im März 2016 fand in Wien der 8. Österreichische Gesundheitswirtschaftskongress statt. Die Vorträge griffen dabei die zentralen Stichworte und Themen aktueller Debatten der Gesundheitswirtschaft auf. Verantwortliche aus Industrie- und Serviceunternehmen, den ambulanten und stationären Gesundheitsanbietern, der Versicherungswirtschaft sowie Verbänden, Bildungseinrichtungen und der Politik diskutierten über wichtige und virulente Frage- und Problemstellungen, dieses, für die Gesellschaft immer bedeutender werdenden Wirtschaftsbereichs.

Verleihung Health Research Award 2016
Im Rahmen des Kongresses wurde der Health Research Award 2016 verliehen, der vom Österreichischen Netzwerk der FH-Studiengänge für Gesundheitsmanagement in Kooperation mit der Plattform Gesundheitswirtschaft jährlich ausgelobt wird. Mit diesem Preis werden herausragende Masterarbeiten von Studierenden österreichischer FH-Studiengänge im Fachbereich Gesundheit zu nationalen und internationalen Zukunftsfragen im Management des Gesundheits- und Sozialwesens prämiert. Insgesamt gibt es vier Kategorien: E-Health, Gesundheitsversorgung, Gesundheitsförderung und Management im Gesundheitswesen.
Auch in diesem Jahr haben Absolventinnen des FH-Masterstudiengangs „Management for Health Professionals“ ihre Arbeiten eingereicht und ein umfassendes Auswahlverfahren durchlaufen. Michaela Tauber, MSc. hat in der Kategorie Gesundheitsversorgung den ausgezeichneten dritten Platz erreicht. Ihre Master-These beschäftigte sich mit dem Thema „Polypharmazie - Vermeidungsstrategien gegen inadäquate Medikation unter dem Aspekt von e-Medikation“. Die Auszeichnung stellt für die Preisträgerin eine Würdigung und Anerkennung der praxisrelevanten Ausbildung in Richtung der Gesundheitswirtschaft sowie der erworbenen Kompetenzen an der FH Gesundheitsberufe Oberösterreichs dar. Gleichzeitig soll mit der Preisverleihung auch die Relevanz und Bedeutung anwendungsbezogener wissenschaftlicher Forschung im Gesundheitsmanagement hervorgehoben werden.
„Der Masterstudiengang Management for Health Professionals und die FH Gesundheitsberufe OÖ sind sehr stolz auf ihre Preisträgerin!“ so die Studiengangsleiterin Mag. Heidelinde Mayr.

Fotocredit: OEGWK/S.Kirchner

Weitere Informationen zum Unternehmen/zur Institution

Nach Volltext in allen Meldungen der Gesundheitwirtschaft suchen: