SCHAUFENSTER

Neues aus der Gesundheitswirtschaft

<< zurück

Personelle Veränderung bei Philips

19.03.2016 von Philips GmbH

Heiko Borwieck ist neuer Commercial Leader Germany Health Systems DACH

Als Commercial Leader Germany zeichnet Heiko Borwieck (42) seit kurzem bei Philips verantwortlich für den deutschen Marktauftritt der Sparte Health Systems. In seiner neuen Rolle berichtet er direkt an Eva Braun, Geschäftsführerin Philips GmbH Market DACH und Leiterin Health Systems.

Erst im April 2015 hatte der studierte Wirtschaftsingenieur bei Philips die Führung der Business Group Patient Care and Monitoring Systems (PCMS) sowie die Leitung des Solution & Services Centers übernommen. Zuvor war Heiko Borwieck über zwanzig Jahre bei Dräger in leitenden Positionen im In- und Ausland tätig, die letzten sieben Jahre als Geschäftsführer der drei deutschen Tochtergesellschaften. „Wir freuen uns sehr, mit Heiko Borwieck einen erfahrenen und in der Branche hervorragend vernetzten Kollegen an Bord zu haben“, so Eva Braun.

Heiko Borwieck ist verheiratet und hat drei Kinder. Ausgleich zum Beruf findet er beim Fahrradfahren, Laufen und Windsurfen.

Über Royal Philips
Royal Philips (NYSE: PHG, AEX: PHIA), mit Hauptsitz in den Niederlanden, ist ein Unternehmen, das auf Gesundheit und Wohlbefinden ausgerichtet ist. Im Fokus steht die Verbesserung der Lebensqualität der Menschen mit innovativen Lösungen aus den Bereichen Healthcare, Consumer Lifestyle und Lighting. Philips beschäftigt etwa 104.000 Mitarbeiter in mehr als 100 Ländern und erzielte in 2015 einen Umsatz von 24,2 Milliarden Euro. Das Unternehmen gehört zu den Marktführern in den Bereichen Kardiologie, Notfallmedizin, Gesundheitsversorgung für zuhause sowie energieeffizienten Lichtlösungen und neuen Lichtanwendungen. Außerdem ist Philips einer der führenden Anbieter im Bereich Mundhygiene sowie bei Rasierern und Körperpflegeprodukten für Männer.

Weitere Informationen zum Unternehmen/zur Institution

Nach Volltext in allen Meldungen der Gesundheitwirtschaft suchen: