SCHAUFENSTER

02/2018

qualitas_180201

02/2018

Melden Sie sich zum Durchblättern/Download der Ausgabe an.

ARTIKEL IN DIESER AUSGABE

Fragil

Roland Schaffler

Der Tiroler Glaskünstler aus Oberösterreich in Wien betreibt seine Glashütte auch im Auftrag der Integrierten Versorgung (www.integri.at). Robert Comploj ist cool, sein Wille zur Perfektion ist unzerbrechlich. Seine Werkstatt ist heiß, sein Produkt bricht leicht...

PDF (64.42 KB)
artikel-qualitas_2-18_01

Systemtheorie und organisationale Umsetzung

Heinz Brock

Krankenhäuser sind hochentwickelte Organisationen. Ihre Struktur, Funktionalität und Aufgabenstellung weisen eine extreme Komplexität auf. Ihre Prozesse und Akteure sind interaktiv miteinander verwoben und aufeinander bezogen. Damit (und aus vielen anderen Gründen auch) weisen Krankenhäuser die Merkmale komplexer Systeme auf. Mit welchen Führungsansätzen dieser Komplexität entsprochen wird, kann die Entwicklungsfähigkeit dieser Organisationen nachhaltig bestimmen.

PDF (467.68 KB)

Digitalisierung darf kein Paralleluniversum im Gesundheitswesen werden.

Sylvia Sänger

Zum 13. Mal fand am 3. und 4. Mai 2018 die Jahrestagung des Aktionsbündnisses Patientensicherheit (APS) in Berlin statt. Sie stand unter dem Motto „Digitalisierung und Patientensicherheit“.

PDF (141.91 KB)
artikel-qualitas_2-18_02

Wie kann man selbsthilfebezogene Patientenorientierung bewerten?

Redaktion

Alle Häuser und Kliniken der Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mbH (kurz: SALK) sind vom Dachverband Selbsthilfe Salzburg mit dem Gütesiegel „Selbsthilfefreundliches Krankenhaus“ ausgezeichnet.

PDF (477.81 KB)
artikel-qualitas_2-18_03

Wartezeiten-Monitoring Oberösterreich 2017

Redaktion

Wartezeiten auf einen Behandlungstermin in fachärztlichen Ordinationen sind ein hochsensibles Thema – für Patienten, für Ordinationen und für die Gebietskrankenkassen und Ärztekammern. Und Wartezeiten sind auch ein Indikator für die regionale Versorgungssituation...

PDF (127.75 KB)

Wie viel Patienteninformation gehört in eine ärztliche Leitlinie?

Redaktion

In Nationalen Versorgungsleitlinien (NVL) finden Anwender heute zunehmend Empfehlungen zur Patientenaufklärung und Einbeziehung. Entsprechende Patientenmaterialien für spezifische Entscheidungssituationen sind als Begleitdokumente verfügbar.

PDF (72.29 KB)

Qualitätsmanagement nach amerikanischem Modell

Redaktion

Ernst Benischke, Geschäftsführer und Ärztlicher Leiter im Krankenhaus des Deutschen Ordens Friesach (DOKH Friesach), führt im Bereich des Qualitätsmanagements chronologisch stattfindende Mortalitäts- und Morbiditätskonferenzen ein...

PDF (117.52 KB)

Ehrenamt am Lebensende

Redaktion

Im VinziDorf-Hospiz der Elisabethinen Graz können obdachlose Menschen ihr Leben in Würde vollenden. Wegbegleiter dabei sind Ehrenamtliche – Ärzte, Seelsorger und Hospizbegleiter.

PDF (159.23 KB)

Berater – Trainer – Coaches im Gesundheitswesen auf einen Blick

Redaktion

Consulting AG | Unternehmensberatung | Ifl Consulting GmbH | SBOT Unternehmensberatung | SOLVE Consulting | Managementberatung GmbH | Wolfgang Bayer Beratung GmbH

PDF (206.86 KB)

Patienten-Empowerment in der Geriatrie – Anleitung zum Selbsttraining

Redaktion

Mehr als in vielen anderen Bereichen spielt Empowerment – also Patienten und Patientinnen dahingehend zu stärken, durch Mitwirken und Mitentscheiden das therapeutische Outcome maßgeblich zu beeinflussen – eine zentrale Rolle in der Akutgeriatrie und Remobilisation...

PDF (207.71 KB)

„Reden Sie mit!“ bringt Ihre Erfahrung bei Unfallverletzungen systematisch in die Forschung

Redaktion

Wer weiß am besten, wie sich Arbeits-, Verkehrs- oder Sportverletzungen untersuchen und behandeln lassen? Sind es die Ärzte, die Therapeuten, das Pflegepersonal oder die betroffenen Patientinnen und Patienten selbst? ...

PDF (130.34 KB)

Europäische Normung von Gesundheitsdienstleistungen: notwendig oder richtig?

Redaktion

In der Mitteilung der Europäischen Kommission vom 31.Juli 2013 zum jährlichen Arbeitsprogramm der Union für europäische Normung wurden erstmals Gesundheitsdienstleistungen als strategische Priorität benannt...

PDF (80.78 KB)

Gute Blutzuckereinstellung im Krankenhaus durch Ärzte, Pflege und GlucoTab

Redaktion

Die große Anzahl der betroffenen Patienten und die erforderliche Intensität der Therapie sind eine große Herausforderung. Eine technische Lösung kann dabei helfen, die Komplexität herauszunehmen und Fehler zu vermeiden.

PDF (126.49 KB)

8 Buchbesprechungen

Redaktion

New Work – Gute Arbeit gestalten | Innovationen erfolgreich kommerzialisieren: Geschäftsentwicklung in Technologiebranchen | Der Akquise-Coach | Formen – Zur Kopplung von Organismus, Psyche und sozialen System | Keiner kann so viel wie alle – Teamarbeit und Teamentwicklung im Sozial- und Gesundheitswesen | Compliance in der Arztpraxis – 30 Fälle aus der Praxis – die häufigsten Fehler und wie man sie vermeiden kann | Strategische Unternehmenskommunikation für Krankenhäuser und Gesundheitseinrichtungen – Paket | Gebrauchsanweisung für die Zukunft – 5 Schritte, wie Sie Ihre Firma voran bringen

PDF (238.50 KB)

Neues

Redaktion

IGeL-Report 2018 | KRAGES-Häuser von KTQ rezertifiziert | AWMF-Ehrenmedaille für Hans-Konrad Selbmann | EMA 2017 annual report published

PDF (238.96 KB)

Digitalisierung und Patientensicherheit

Redaktion

4. Internationaler Tag der Patientensicherheit am 17. September

PDF (136.54 KB)

Evidenzbasiertes Informationszentrum für Ärzte und Ärztinnen in Niederösterreich

Redaktion

Täglich werden hunderte neue Studien publiziert. Als Arzt oder Ärztin im Klinikalltag ist es sehr zeitaufwendig, da immer auf dem neuesten Stand zu bleiben. Schwierige Fragen können nicht beantwortet werden, weil die Zeit fehlt, alle Studien zu einem Thema auszuforschen und zu beurteilen, wie verlässlich die Ergebnisse sind.

PDF (100.92 KB)

Motor für die digitale Transformation

Redaktion

SER unterstützt die Ärztekammer für Oberösterreich bei der schrittweisen Digitalisierung. Herzstück ist die Enterprise-Content-Management-Plattform Doxis4.

PDF (83.34 KB)

6. IPS-Jahrestagung 2018

Redaktion

Am 25. April 2018 fand im Schloss St. Martin in Graz die sechste Jahrestagung der Initiative PatientInnensicherheit Steiermark (IPS) mit dem Titel „Digitalisierung: Neue Chancen und neue Risiken für die PatientInnensicherheit!?“ statt.

PDF (270.58 KB)

Einheitliche Etikettenstandards erhöhen die Sicherheit

Redaktion

Das Krankenhaus Dornbirn ist ein Haus mit hohen Qualitätsansprüchen. Ärzte sowie Pflegepersonal haben bei ihrer täglichen Arbeit immer das Ziel vor Augen, allen Patienten den bestmöglichen medizinischen und pflegerischen Standard zukommen zu lassen....

PDF (103.55 KB)

Selten so gedacht

Redaktion

Ich bin dort hineingestolpert und habe einige Glasblaskurse belegt. Ich habe beim Tun und Ausprobieren meine Leidenschaft entdeckt...

PDF (210.42 KB)

Weiterbildung auf akademischem Niveau

Redaktion

Die Universitätslehrgänge der Med Uni Graz bieten im Gesundheitssystem tätigen Personen mit abgeschlossener Grundausbildung die Möglichkeit, sich fachlich nach letzten Forschungsergebnissen zu spezialisieren sowie für Führungsaufgaben fortzubilden...

PDF (176.29 KB)

Kontrapunkt

Michael Gaisbacher

Gegen Bruch hilft keine Versicherung! - Warum Qualitätsmanagement nicht der Ersatz für Qualität sein kann.

PDF (235.56 KB)

Was hast du, was ich nicht habe?

Sylvia Sänger

In einer Befragung von Laien zur Wirkung von Gesundheitsinformationen habe ich kürzlich danach gefragt, ob die Information dabei hilft, die Erklärungen der Ärzte besser zu verstehen...

PDF (69.36 KB)