SCHAUFENSTER

59.JG (2018) 8-9

oekz_180801

59.JG (2018) 8-9

Melden Sie sich zum Durchblättern/Download der Ausgabe an.

ARTIKEL IN DIESER AUSGABE

Kommunikation

Elisabeth Tschachler

Der Österreichische Presserat, die Selbstregulierungseinrichtung im Printmedienbereich, ist ein Zusammenschluss besonnener Menschen, zu denen die Mitglieder der wichtigsten Journalisten- und Verlegerverbände zählen. Er gibt den Ehrenkodex für die österreichische Presse heraus,...

PDF (87.63 KB)

Was war und wird

Elisabeth Tschachler

Zahl des Monats. | Bruchstückhafte Aufklärung. | Dringender Reformbedarf. | Masterplan Primärversorgung. | Morgenbesprechung mit Pamela Rendi-Wagner. | Aufholbedarf bei weißem Hautkrebs. | Sechs Gesundheitszentren in Niederösterreich. | Schulärztliche Daten in ELGA. | Informationen zur Endoprothetik.

PDF (388.25 KB)

ÖKZ-Infografik

Redaktion

Erstbesuche in Spitalsambulanzen

PDF (135.23 KB)

Wiener Akzente für Brüssel

Erika Pichler

Der am 1. Juli angelaufene, halbjährige österreichische Vorsitz im Rat der Europäischen Union bedeutet auch für das Sozial- und Gesundheitsministerium, informelle Tagungen sowie Fachkonferenzen zu planen und zu leiten. Eine Übersicht über programmatische Schwerpunkte.

PDF (112.07 KB)
artikel-oekz_8-9-18_Uebertherapie

Brücke nach nirgendwo

Erika Pichler

Übertherapie ist in der Medizin allgegenwärtig, besonders in der Intensivmedizin, Geriatrie und Onkologie. Nicht zufällig mehren sich gerade in diesen Sparten Bestrebungen, internationale Initiativen wie Slow Medicine oder Choosing wisely auch in Österreich umzusetzen.

PDF (150.93 KB)
artikel-oekz_8-9-18_Performance-Messung

Inakzeptabel

Martin Sprenger

Qualität in der österreichischen Primärversorgung – eine (gewollte) Black Box?

PDF (91.69 KB)

Unterstützt

Daniela Rojatz,  Gudrun Braunegger-Kallinger

Zur Stärkung der gemeinschaftlichen Selbsthilfe und zur Förderung von Patientenbeteiligung wurde im Herbst 2017 die Österreichische Kompetenz- und Servicestelle für Selbsthilfe – kurz ÖKUSS – gegründet.

PDF (165.97 KB)

Theorie und Praxis

Gabriele Vasak

Jede Frau in Österreich hat Anspruch auf eine Versorgung durch Kassenhebammen im Wochenbett. Aber: In einigen Bundesländern herrscht eklatanter Hebammenmangel.

PDF (114.28 KB)

Neurorehabilitation mit Roboter-Unterstützung

Redaktion

Herausforderungen und Chancen in der klinischen Integration Roboter-assistierter Geräte als wichtige Rehabilitationshilfsmittel, auch wenn ihr Einsatz kontrovers diskutiert wird.

PDF (201.02 KB)
artikel-oekz_8-9-18_LKF-Ambulant

Ambulantes LKF-Modell

Gabriela Kornek,  Martin Reich

Erfahrungsbericht aus der Umsetzung im AKH Wien.

PDF (418.98 KB)

Patientengezwitscher

Michaela Endemann

Sind Menschen, die sich im Internet zusammenfinden und über ihre Krankheit austauschen, wirklich „empowered“? Und was bedeutet das eigentlich? Was macht eine gute Online-Patientencommunity aus? Zu diesem Thema fanden und finden auf der Kurznachrichten-Plattform Twitter so manche Tweetchats mit internationaler Beteiligung aus oft bis zu zehn Ländern statt.

PDF (281.85 KB)

International

Josef Hradsky

EU: Akzeptanz von Impfungen | Deutschland: Sofortprogramm Pflege | Tschechien – Österreich: Gemeinsames Gesundheitszentrum | HOPE – Österreich: Austauschprogramm 2019

PDF (94.48 KB)

Qualität & Innovation – immer im Mittelpunkt

Redaktion

ELECTRO Calorique | B. Braun | Bayer Austria | Österreichische Gesellschaft vom Goldenen Kreuze

PDF (256.21 KB)

Kontrolle und Steuerung mit Transparenz in den Prozessen

Redaktion

Da die Logistik und Materialbewirtschaftung zu den notwendigen Hilfsprozessen eines Krankenhauses zählen, stiften Hard- und Softwarelösungen einen Nutzen in Form von Kosten- und Aufwandsenkungen.

PDF (258.72 KB)

„Viel zu wenig erforscht"

Christian F. Freisleben

Cannabis und Cannabinoid-Arzneimitteln werden wahre Wunderwirkungen nachgesagt. Keine Frage: Es gibt Beschwerden, die sie lindern können, allheilend sind sie nicht. Wichtig sind eine Schulung der Behandelnden und intensive Aufklärung der Patienten.

PDF (349.24 KB)

Bakterielle Resistenzen

Klaus Vander

Über die Mär vom „Krankenhauskeim“.

PDF (141.87 KB)

Mit Bakterien reinigen

Redaktion

Eine Studie beweist: Probiotische Unterhaltsreiniger erzeugen eine stabile und gesunde mikrobielle Umgebung und bieten so einen 24-Stunden-Schutz.

PDF (88.85 KB)

Billig und effizient, doch zu selten gelebt

Gabriele Vasak

Hygiene ist Basisarbeit. Das zeigt auch ein neues Konzept zur Verbesserung der Händehygiene. Es ist kostengünstig und effizient, braucht aber noch weitere Verbreitung.

PDF (322.40 KB)

Wenig Wissen

Erika Pichler

Parasiten sind kein Exklusivthema exotischer Regionen, sondern auch in Österreich heimisch. Zum Problem werden sie nicht nur bei mangelnder Hygiene, sondern vor allem dann, wenn der Befall nicht rechtzeitig erkannt wird.

PDF (263.98 KB)

Marktübersicht

Redaktion

CAS Clean-Air-Service AG | Cleanroom Technology Austria GmbH | Getinge Österreich GmbH | Hagleitner Hygiene International GmbH | nora flooring systems GesmbH | sauber & partner GmbH | Schulthess Maschinen GmbH | UMWELT-HYGIENE GmbH

PDF (242.71 KB)

Verschwiegen, vertuscht und abgestritten

Gabriele Vasak

Mitarbeiter von Gesundheitseinrichtungen sind überproportional häufig Opfer von Mobbing. Die Zustände sind innerhalb des Systems bekannt, doch Betroffene stehen meist allein auf weiter Flur.

PDF (118.50 KB)

Energie sorgsam nutzen

Christian F. Freisleben

Die Salzburger Landeskliniken sind Teil einer Klima- und Energiestrategie des Landes Salzburg. Daraus ergeben sich Impulse für verschiedenste Krankenhausbereiche.

PDF (133.34 KB)

Karikatur

Redaktion

Die Arzneipflanze des Jahres: Eine für alles.

PDF (202.84 KB)

Das Vakuum fragen

A. di Positas

Das ideale Vakuum ist gefunden: mindestens zweimal im August 18, und das in Wien...

PDF (109.57 KB)

Ein langer, steiniger Weg

Georg Renner

Die Regierung hat die AUVA gezwungen, 135 Millionen Euro bei sich zu sparen; weitere 295 Millionen sollen künftig andere zahlen. Gut, aber lange nicht genug. Vier Anmerkungen.

PDF (72.58 KB)