SCHAUFENSTER

59.JG (2018) 6-7

oekz_180601

59.JG (2018) 6-7

Melden Sie sich zum Durchblättern/Download der Ausgabe an.

ARTIKEL IN DIESER AUSGABE

Aktiv

Elisabeth Tschachler

Der Auftritt war dynamisch und ließ auch an Dramatik nichts fehlen. „Eines der größten Reformprojekte der Zweiten Republik“ präsentierte Bundeskanzler Sebastian Kurz auf einer Pressekonferenz am 22. Mai und sein Vize Heinz-Christian Strache versprach das „Ende der verwalteten Patienten als Bittsteller“...

PDF (76.62 KB)

Was war und wird

Elisabeth Tschachler

Zahl des Monats. | Aus alt mach neu. | Hohe Wertschöpfung. 3-3=1+5. | Morgenbesprechung mit Waltraud Posch. | Mehr Wettbewerb. Mehr Klarheit. | Mehr Honorar. | Weniger ist mehr. |

PDF (384.79 KB)

ÖKZ Infografik

Redaktion

Echokardiographie-Nutzungsraten in Österreich

PDF (115.85 KB)
artikel-oekz_6-7-18_Interview-Hartinger-Klein

„Die Zeit muss reif sein“

Elisabeth Tschachler

Wie die Regierungsspitze ist auch Beate Hartinger-Klein mit der Ankündigung tiefgreifender Reformen angetreten. Seit Anfang des Jahres leitet sie das größte Ministerium, in dem die Ressorts Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz zusammengefasst sind.

PDF (137.63 KB)
artikel-oekz_6-7-18_Patientensicherheit

Sicher ist sicher?

Gabriele Vasak

Die Patientensicherheitsstrategie 2013-2016 ist in Teilen umgesetzt. Wesentliche Punkte bleiben unerfüllt. Vor allem an Transparenz mangelt es.

PDF (206.34 KB)

„Wer zum Schulpsychologen geschickt wird, ist im Aus“

Erika Pichler

Kinder mit psychisch kranken Eltern sind häufig einer großen Belastung im Alltag ausgesetzt und besonders gefährdet, später selbst zu erkranken und schlechtere Chancen in ihrer Ausbildung und am Arbeitsmarkt zu haben. Ein Forschungsprojekt zeigt Möglichkeiten auf, das zu verhindern.

PDF (337.97 KB)

Äpfel und Birnen

Michaela Endemann

Die Frage, was ein Register ist, ist auch im Zuge der Diskussionen um die Datenschutz-Grundverordnung aufgetaucht. Leicht zu beantworten ist sie nicht.

PDF (438.00 KB)

International

Josef Hradsky

EU: Joint Actions JAMRAI und JATC | England und Wales: Anstieg der Sterblichkeit | OECD: Health at a Glance 2017

PDF (88.83 KB)

MEDICA 2018 – Weltmeisterschaft der Neuheiten

Redaktion

AIT: eHealth2018 | Mit GS1 in die Zukunft | BlueKit: Energieeffizienz beginnt im Aufzugsschacht | Moderne Betriebsführung: Das digitale Transformationsmodell

PDF (88.83 KB)

Das digitale Transformationsmodell - So gelingt der Wandel

Redaktion

In den Jahren 2016 und 2017 führten vier Unternehmen aus den Fachgebieten Industrie, Logistik und Bau ein kooperatives Forschungsprojekt zum Thema „Digitale Fabrik“ durch...

PDF (225.82 KB)

Kranke Wagen

Christian F. Freisleben

Wieviel Geld Rettungsorganisationen für ihre Dienste bekommen, ist regional sehr unterschiedlich, genug scheint es jedenfalls nie zu sein.

PDF (165.36 KB)

Gendermedizin

Redaktion

Geschlechtsspezifische Unterschiede in der Prävention von kardiovaskulären Risikofaktoren.

PDF (196.41 KB)

Nachzügler

Lisa Wölfl

Kostenlose Verhütung ist in Österreich ein kontroverses Thema. Das muss nicht sein, wie europäische Vorreiterländer zeigen.

PDF (216.79 KB)

Reduzierte Aussagekraft

Sylvia Groth

Obwohl Medikamente und andere Therapieformen hauptsächlich von älteren Menschen beansprucht werden, sind Personen über 60 Jahre kaum in Studien vertreten.

PDF (242.70 KB)

Sichtbarer Trend

Matthäus Masè,  Harald Stummer

Eine Umfrage zeigt: Strukturveränderungen machen das Gesundheitswesen für Betriebswirtinnen und Betriebswirte mit Spezialausbildung attraktiv.

PDF (88.54 KB)

Karikatur

Redaktion

„Eines der größten Reformprojekte der Zweiten Republik!“

PDF (121.93 KB)

Handlungsorientiert

Christian F. Freisleben

Schon seit vier Jahren wird an den tirol kliniken eine vorbildhafte Initiative zur optimalen Versorgung von Menschen mit Demenz umgesetzt.

PDF (131.13 KB)

Der magische Moment

A. di Positas

Österreich ist ein zauberhaftes Land. Kundenorientiert, effizient und unabhängig sind seine Zauberer. Ich mache mich auf die Suche nach seinem Ursprungszauber; nach dem magischen Moment der unumkehrbaren Wandlung ...

PDF (149.10 KB)

Allrounder

Philip Eisenburger

Warum eine Personalaufstockung in Notaufnahmen zu kurz greift, aber dennoch in die Attraktivität des Arbeitsplatzes Notfallabteilung investiert werden muss.

PDF (64.95 KB)