SCHAUFENSTER

54.JG (2013) 6-7

2013_06-07

54.JG (2013) 6-7

Melden Sie sich zum Durchblättern/Download der Ausgabe an.

ARTIKEL IN DIESER AUSGABE

Keine Hektik

Elisabeth Tschachler

Mehr als drei Jahre wurde verhandelt. Jetzt ist die Verordnung über die Neuordnung der Allgemeinmediziner-Ausbildung fertig. Zumindest im Entwurf. Den hat Gesundheitsminister Alois Stöger an den Koalitionspartner weitergereicht. Die Hausärzte sind erbost. Weniger über die Inhalte der Ausbildung als über...

PDF (98.12 KB)

Was war und wird

Elisabeth Tschachler

06 Bullshit. Durchsichtige Finanzen. Parallelwelten. Zusatz im Mutter-Kind-Pass. Morgenbesprechung mit Michael Wendler

PDF (406.02 KB)

Breitenwachstum

Elisabeth Tschachler

Mithilfe von Präventionsmaßnahmen sollen die Menschen schlanker und damit gesünder werden. Unzählige Projekte laufen auch in Österreich. Die Erfolge sind überschaubar, die Gesundheitsausgaben abzuspecken helfen sie nicht.

PDF (295.83 KB)

Wählerische Ärzte und Pflegekräfte

Christian F. Freisleben

Recruiting bedeutet heute, aktiv auf mögliche Mitarbeiter zuzugehen und Krankenhäuser zu attraktiven Arbeitsplätzen zu gestalten.

PDF (440.93 KB)

Mobility Day Work in progress

Tatjana Paternostro-Sluga

Spitalsaufenthalte sind mit körperlicher Inaktivität assoziiert, die die Aufenthaltsdauer verlängert und insgesamt die Gesundheit der Patienten gefährdet. Die Einbeziehung von Angehörigen zur Aktivitätsförderung im Spital ist sicher, verkürzt die Liegedauer und ist kosteneffizient.

PDF (420.34 KB)

VAMED: Frau im Fokus

Redaktion

PDF (135.83 KB)

Die Sperren überwinden

Elisabeth Tschachler

Integrierte Versorgung steht schon lange auf der Agenda der Entscheidungsträger. An der Verwirklichung hapert es. Die Teilnehmer der Weitmoser Gesundheitsgespräche erarbeiteten gangbare Lösungen.

PDF (161.28 KB)

Klinisch - praktisch - gut?

Erika Pichler

Ab 2014 soll an allen drei öffentlichen Medizin-Universitäten ein standardisiertes Klinisch-Praktisches Jahr Teil des Studiums werden. Gut ein Jahr davor nimmt das Konzept dafür Formen an. Nicht überall klare.

PDF (337.60 KB)

E wie engagiert

Michaela Endemann

Die Zahl der E-Patienten, die sich mit anderen digital austauschen, wächst stetig – auch in Österreich.

PDF (376.92 KB)

Cleanroom Technology Austria: Mission impossible?

Redaktion

Über 100 Experten trafen sich zum Branchenevent mit dem Titel "Operation Reine Luft: Mission Impossible? Sind TAV Decken noch zeitgemäß?"

PDF (116.68 KB)

Unterdruck trifft Überzeugung

Redaktion

Hartmann | Point of Care Testing | GC OÖ | Kurzmeldungen | MEDICA 2013

PDF (971.04 KB)

Der Barcode als Lebensretter

Tarhata Bauernfeind

Barcode, Data-Matrix, Bedside-Scanning, Patientenarmband – die Produkt- und Patientenidentifikation gewinnt im Bereich der medizinischen Logistik immer mehr an Bedeutung. Ziel ist, die Patientensicherheit zu erhöhen.

PDF (233.00 KB)

Zwischen den Mahlzeiten Das LKH Graz tischt demnächst anders auf

Tarhata Bauernfeind

Wie kommt das Essen zum Patienten? Vom Einkauf der einzelnen Lebensmittel bis zum Servieren ist ein fein ausgeklügelter Prozess ineinander greifender Vorgänge notwendig. Das LKH Graz stellt bis Mai 2015 auf das System Cook&Chill um. Für 9000 Portionen pro Tag keine einfache Sache. Das beginnt schon mit dem Ausschreibungsverfahren.

PDF (1.37 MB)

Vom Wissen zum Tun

Roland Schaffler

Das international seit langer Zeit etablierte Modell der Advanced Practice Nurses (APN) übersetzt Wissen in Handeln. Ein österreichisches Positionspapier will die Umsetzung hierzulande beschleunigen.

PDF (66.04 KB)

Richtungsweisend

Manuela Mandl,  Christa Lohrmann

Das Gesundheitswesen braucht multidisziplinäre Arbeitskräfte, die fähig sind, die kommenden Herausforderungen zu bewältigen und sinnvolle Veränderungen herbeizuführen. Dazu sind adäquate Fort- und Weiterbildungen notwendig. In Graz wurde ein Lernmodul für Führungskräfte im Public-Health-Bereich pilotiert.

PDF (137.48 KB)

Beziehungsgestaltung Wie man aus Niederlagen Effizienz gewinnt

Wilhelm Strmsek,  Norbert Wasl

Erfolgreiche Projekte rund um das alltägliche Kerngeschäft eines Krankenhauses waren Generalthema des Kongresses für Krankenhausmanagement Anfang Mai in Feldkirch.

PDF (133.01 KB)

Leserbriefe

Redaktion

Leserbriefe zu den Beiträgen: „Keine Lamperln mehr“ und „Risiko inklusive“

PDF (42.68 KB)

Gemeinsam Lösungen finden

Christian F. Freisleben

Die diplomierte Pflegekraft Judith Jaindl hatte vor sechs Jahren die Idee, das Entlassungsmanagement um das Angebot der Pflegemediation zu erweitern. Inzwischen hat sie über 10.000 Patienten begleitet.

PDF (159.51 KB)

Selbstverwaltung & Hochwasser

A. di Positas

Gerade haben 5.475 (96%) meldepflichtige Rechtsträger der Medienbehörde wieder ihre Quartalsaufwendungen für Werbung und Informationsschaltungen in Medien sowie ihre Förderungen an Medieninhaber nach dem Medientransparenzgesetz bekannt gegeben. Das wird veröffentlicht, damit in Zukunft Faymann und Berlakovich...

PDF (118.67 KB)

Gesundheit ist Pflicht

Medicus

Natürlich macht es Sinn, sich so zu verhalten, dass man seinen Körper so weit gebrauchsfähig hält, dass einem das Weiterleben nicht allzu beschwerlich wird. Den Anfängen einer Gesundheitsdiktatur sollte gewehrt werden.

PDF (94.78 KB)