SCHAUFENSTER

53.JG (2012) 7

2012_07

53.JG (2012) 7

Melden Sie sich zum Durchblättern/Download der Ausgabe an.

ARTIKEL IN DIESER AUSGABE

Praktikabel

Elisabeth Tschachler

Groß war das mediale Aufsehen wegen eines Gesetzes, das unmittelbar vor der Sommerpause im Nationalrat beschlossen wurde: das Schönheits-OP-Gesetz, lange angekündigt und gefeiert wie eine rare Errungenschaft der Vernunft. Es ist, wie in einer Demokratie üblich, ein Kompromiss. Und im Grunde...

PDF (471.06 KB)

Was war und wird

Elisabeth Tschachler

Bullshit. Morgenbesprechung mit Ärztekammerpräsident Artur Wechselberger. Der Bund zahlt. Beharrlicher Schweinehund. Durchgesetzt

PDF (961.52 KB)

Verhexte Vernetzung

Elisabeth Tschachler

Alle wollen E-Health. Oder fast alle. Am nutzen für Patienten und Behandler wird kaum gezweifelt, es gibt unzählige Einzelprojekte, doch auf dem Weg zur elektronischen Patientenakte sind in den meisten Ländern mehrere neustarts notwendig. Fotos: Andrew Lansley, www.gouvernement.fr

PDF (581.97 KB)

Neues schau:fenster für die Gesundheitswirtschaft

Redaktion

PDF (679.61 KB)

Soziale Medien: Frischer Wind für die Krankenhauskommunikation

Andreas Steiner

kliniken sind auf Facebook und in anderen sozialen Medien präsent – ob sie wollen oder nicht. Wer diese Informationskanäle´aktiv nützt, gewinnt nicht nur an Image.

PDF (550.79 KB)

Im Graubereich

Walter Fuchs

Die neuen Technologien des umgebungsgestützten Lebens werfen neue rechtliche Fragen auf. Eine Studie geht ihrer Beantwortung nach.

PDF (664.33 KB)

Der EDV-Diplomat

Christian F. Freisleben

IT-Spezialisten sind nur im Film weltfremde Nerds. Wie wichtig soziale kompetenz für krankenhaus-Informatiker ist, weiß Peter Sagmeister aus 20-jähriger Erfahrung.

PDF (624.72 KB)

ELGA: Befunde lesen leicht gemacht

Redaktion

PDF (701.55 KB)

Den Durchblick im Datenwust behalten

Christian F. Freisleben

Auch ohne ELGA wird die Menge an gesammelten medizinischen Daten immer größer, beispielsweise bei Menschen mit chronischen krankheiten. Dadurch wird es zunehmend schwieriger, rasch die wirklich relevanten Informationen zu finden. neue EDV-Routinen können die Suche vereinfachen.

PDF (747.92 KB)

Intersystems: Landesweiter Austausch von Gesundheitsdaten

Redaktion

PDF (453.81 KB)

Die Prozess-Denker

Redaktion

systema | MEDICA Kurzmeldungen

PDF (1.02 MB)

Firmenverzeichnis: IT für das Gesundheitswesen

Redaktion

PDF (505.47 KB)

Siemens: Mobil informieren und dokumentieren - Apps und Tabs im Krankenhausalltag

Redaktion

PDF (586.65 KB)

Mehr Technik = mehr Sicherheit? Verwaltungsdirektoren diskutierten

Norbert Wasl

Wo Menschen arbeiten, passieren Fehler. Ob technische Hilfsmittel die Sicherheit erhöhen und welche Maßnahmen menschliche Fehlleistungen reduzieren könnten, war das zentrale Thema des diesjährigen Krankenhausmanagementkongresses der Verwaltungsdirektoren österreichischer Krankenanstalten.

PDF (656.67 KB)

marc: Erfolg mit Vernetzung und Archivierung medizinischer Daten

Redaktion

PDF (565.46 KB)

Tieto: Fly Tieto 2012 - die eHealth-Studienreise in den Norden

Redaktion

PDF (476.91 KB)

Meierhofer: Innovativ und praxiserprobt

Redaktion

PDF (573.16 KB)

Am Ziel vorbei

A. di Positas

Es ist wahrscheinlich für die Welt, Wien-Favoriten und das hintere Zillertal wurscht, was die österreichische Bundesgesundheitskommission so beschließt. Darüber zu schreiben lohnt sich selbst für einen immer grantigen kolumnisten wie Ihren A. di Positas gewöhnlich nicht. Aber die „Rahmen-Gesundheitsziele“, die am 29. Juni von diesem Gremium beschlossen wurden, haben es mir angetan.

PDF (611.73 KB)

Technik in der Altenpflege - Schreckgespenst oder Segen?

Monika Wild

Die Nutzung elektronischer Medien in der Betreuung Pflegebedürftiger wird kontrovers diskutiert. Individuelle Lösungen, die die Patienten nicht bevormunden, sind notwendig.

PDF (451.63 KB)