SCHAUFENSTER

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung
Erklärung zur Informationspflicht

Stand: 24. Mai 2018

Die Sicherheit und vertrauliche Behandlung ihrer Daten und personenbezogenen Informationen sind uns ein großes Anliegen. Ihre Daten werden im erforderlichen Umfang erfasst, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten, verlässliche Bestellungen durchführen und Sie über unsere Produkte und Dienstleistungen informieren zu können. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung in unserem Verlag, im Rahmen unserer Website und sonstigen allgemeinen Kontakt mit Ihnen.

Kontakt mit uns

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Weitergabe und Verwahrung personenbezogener Daten

Die Daten werden ohne ihre ausdrückliche Einwilligung nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, dies sei zur Erbringung der Leistung oder zur Vertragsdurchführung notwendig.

Datenspeicherung für Einkauf und Lieferanten

Zum Zweck der Vertragsabwicklung werden folgende Daten auch bei uns gespeichert: Titel, Name, Institution, Adresse, E-Mail-Adresse, Kontodaten (falls angegeben). Die von Ihnen bereitgestellten Daten sind zur Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen. Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt nicht, mit Ausnahme der Übermittlung an die abwickelnden Bankinstitute/Zahlungsdienstleister, an das von uns beauftragte Transportunternehmen/Versandunternehmen zur Zustellung der Ware sowie an unseren Steuerberater zur Erfüllung unserer steuerrechtlichen Verpflichtungen.
Nach Abbruch des Einkaufsvorganges werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht. Im Falle eines Vertragsabschlusses werden sämtliche Daten aus dem Vertragsverhältnis bis zum Ablauf der steuerrechtlichen Aufbewahrungsfrist von 7 Jahre gespeichert.
Die Daten Name, Anschrift, gekaufte Waren und Kaufdatum werden darüberhinausgehend bis zum Ablauf der Produkthaftung (10 Jahre) gespeichert. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder lit b (notwendig zur Vertragserfüllung) der DSGVO.

Datenspeicherung für postalischen Versand unserer Zeitschriften und damit verbundenen weiterführenden Informationen auf elektronischem Wege

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, die unter folgende Datenkategorien fallen: Kontaktdaten (Titel, Name, Institution, Ihre Funktion, Post-Adresse, E-Mail-Adresse). Wir verarbeiten Ihre Daten aufgrund unserer berechtigten Interessen (Art 6 Abs 1 lit f der DSVGO). Die Daten werden erhoben, um Menschen, die im Gesundheitswesen beschäftigt sind, mit unseren Medien postalisch und elektronisch über Entwicklungen und relevante Veranstaltungen im Gesundheitswesen zu informieren.
Wir haben Ihre Kontaktdaten seit je her direkt von Ihnen oder Ihren Institutionen erhalten bzw. selbst erhoben und verarbeiten diese Daten aufgrund unserer berechtigten Interessen. Wir speichern Ihre Daten bis auf Widerruf, solange Sie regelmäßig postalisch über unsere Medien von uns informiert werden. Für diese Datenverarbeitung ziehen wir Auftragsverarbeiter für den postalischen Versand heran.

Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind: Browsertyp und Browserversion, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL, Hostname des zugreifenden Rechners, Uhrzeit der Serveranfrage.
Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Provider

Unsere Website liegt beim Provider World4You, mit dem wir eine Auftragsverarbeitervereinbarung abgeschlossen haben. Mehr Informationen zum Umgang mit Daten bei World4You finden Sie in der Datenschutzerklärung von World4You.

Web-Analyse

Unsere Website verwendet Funktionen des Webanalyse-Dienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet so genannte „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de
Sie können dies verhindern, indem Sie Ihren Browser so einrichten, dass keine Cookies gespeichert werden.

Newsletter

Sie haben die Möglichkeit, über unsere Website unseren Newsletter zu abonnieren. Sobald Sie sich für den Newsletter angemeldet haben, senden wir Ihnen ein Bestätigungs-E-Mail der Anmeldung. Das Abo des Newsletters können Sie jederzeit stornieren. Senden Sie Ihre Stornierung bitte an folgende E-Mail-Adresse: office@schaffler-verlag.com. Wir löschen anschließend umgehend Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand.

Ihre Rechte

Da wir die Daten in unseren berechtigten Interessen verarbeiten, haben Sie grundsätzlich ein Widerspruchsrecht, wenn bei Ihnen Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, die gegen diese Verarbeitung sprechen.
Da wir die Daten auch für weitere eigene Aussendungen verarbeiten, können Sie gegen diese Verarbeitung für diese Zwecke jederzeit Widerspruch erheben. Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit und Widerspruch zu. Dafür wenden Sie sich bitte an uns: Tel.: +43 316 820565-0 und office@schaffler-verlag.com.
Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist die Datenschutzbehörde zuständig.

Aktualisierung der Datenschutzerklärung

Bitte nehmen Sie in regelmäßigen Abständen Kenntnis von unserer Datenschutzerklärung, die den jeweils aktuellen Stand unseres Umgangs mit persönlichen Informationen wiedergibt. Änderungen werden wir an dieser Stelle bekannt machen.

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:

Zur Anfrage über Ihre Daten bzw. Änderung oder Löschung kontaktieren Sie uns bitte: Schaffler Verlag GmbH, Kasernstraße 80/8/25, A-8041 Graz, Tel.: +43 316 820565-0, office@schaffler-verlag.com.