logo_oekz logo_qualitas
Die Zeitschrift für das österreichische Gesundheitssystem. Die Zeitschrift für Qualität und Entwicklung in Gesundheitseinrichtungen.
AKTUELLE FACHBEITRÄGE
1606_2

Symptombekämpfung

ÖKZ 57.JG (2016) 6-7

Das Land Tirol plant eine Medical School und weckt damit höchst unterschiedliche Reaktionen. Die einen warnen mit akademischem Zeigefinger, die andern jubeln in föderalistischer Manier. Doch die Frage, ob mit mehr Ärzten die bedrohlicher werdenden Systemfehler repariert werden können, bleibt vorerst unbeantwortet.

PDF (192.57 KB)
qu1602_1

Personalbindung & Motivation über den Patient First-Mechanismus

QUALITAS 02/2016

Eine Pfadanalyse kann Wirkungsketten in den Daten von Mitarbeiterbefragungen (MAB) aufdecken. Wirkungsketten lassen Zusammenhänge in Organisationen besser verstehen und sichern strategische Entscheidungen ab.

PDF (354.90 KB)
1606_3

Gesundheitsversorgung von Flüchtlingen

ÖKZ 57.JG (2016) 6-7

Der rechtzeitige Zugang zur Primärversorgung ist eine humanitäre Notwendigkeit, die ökonomisch Sinn macht.

PDF (212.71 KB)
qu1602_2

Medikamentenapplikationsfehler – Wege der Fehlervermeidung an der SALK

QUALITAS 02/2016

Fehler bei der Arzneimitteltherapie zählen zu den gravierendsten Qualitätsmängeln in der stationären Krankenversorgung. Diese Fehler resultieren aus der Interaktion multipler Faktoren wie ...

PDF (82.39 KB)
1606_1

Aussagekraft

ÖKZ 57.JG (2016) 6-7

Wie gut ist ein Gesundheitssystem tatsächlich? Rankings verschiedener Institutionen geben immer wieder darüber Auskunft. Vergleichbar sind die Daten nicht.

PDF (271.00 KB)
qu1602_3

Das pädiatrische Versorgungsnetzwerk Kirchdorf – erste Ergebnisse

QUALITAS 02/2016

Seit Juli 2011 wurde die Kinderambulanz des Krankenhauses Kirchdorf komplett in eine ärztliche Gruppenpraxis mit Kassenvertrag ausgelagert. Die stationäre Versorgung wird weiterhin durch die Abteilung für Kinder- und Jugendheilkunde gewährleistet...

PDF (199.13 KB)