logo_oekz logo_qualitas
Das System. Die Organisation.
logo_gw
Der Markt.
AKTUELLE FACHBEITRÄGE
artikel-oekz_12-17_Berufsunfaehigkeit

Entlastung statt Schwellenangst

ÖKZ 58.JG (2017) 12

Das Konzept Rehabilitation statt Invaliditätspension verzeichnete bisher nur bescheidene Erfolge. Was geschehen muss, um mehr erkrankte Menschen wieder in das Arbeitsleben zu integrieren und was Care-Management in diesem Kontext leisten kann.

PDF (347.73 KB)
artikel-qualitas_4-17_01

Ein Ende der Beliebigkeit

QUALITAS 04/2017

Ärztliche Führungskräfte warfen im Weitmoser Kreis einen gemeinsamen Blick auf ihre eigenen Gestaltungsmöglichkeiten: Ihre Jahrestagung Medizin & Management 2017 am 17. November in Wien stand unter dem mehrdeutigen Motto „Lasst uns endlich arbeiten“. Kosten und Nutzen als untrennbare Teile der Ökonomie, ihre Hebelwirkung für das Management von Gesundheitseinrichtungen und ihre Potenziale wurden gemeinsam analysiert, konkrete Aktivitäten in Workshops erarbeitet.

PDF (488.27 KB)
artikel-oekz_12-17_Pflegeregress

Wahlzuckerl mit Nachgeschmack

ÖKZ 58.JG (2017) 12

Die Ende Juni beschlossene Aufhebung des Pflegeregresses, die ab kommenden Jänner wirksam werden soll, wirft in den Ländern und Gemeinden Finanzierungsfragen auf, die man vom Bund gelöst sehen will.

PDF (200.80 KB)
artikel-qualitas_4-17_02

Wirksamkeit von Anspruchsgruppen-Befragungen erhöhen

QUALITAS 04/2017

Den wichtigsten Anspruchsgruppen laufend zuzuhören und daraus zu lernen, sind zwei zentrale Anforderungen an eine wirksame Führung. Leider verpassen viele Unternehmen die Chance, durch eine Befragung von Anspruchsgruppen positive Veränderungen anzustoßen. Am Beispiel einer Patientenbefragung der Albert Schweitzer Klinik in den GGZ wird ein wirksamer Follow-up-Prozess skizziert.

PDF (462.37 KB)
artikel-oekz_12-17_SmartHospital

Das Krankenhaus der Zukunft

ÖKZ 58.JG (2017) 12

Auch Spitäler sollen „smart“ werden. Was sich hinter diesem Begriff verbirgt und wie die Transformation vonstatten geht.

PDF (257.52 KB)
artikel-qualitas_4-17_03

Qualität und Nachhaltigkeit

QUALITAS 04/2017

Was dem Einzelnen nicht hilft, das schadet allen! Die Einsicht, dass auch im Gesundheitswesen die finanziellen und personellen Ressourcen begrenzt sind, hat sich in Österreich in den letzten Jahren großteils durchgesetzt. Es gibt zwar immer noch bloß quantitative Erwartungen und Initiativen...

PDF (216.06 KB)